Condor Flug stornieren: Schritt für Schritt erklärt!

Roberto Hamidi
22.10.20
5 Minuten Lesezeit

Es gibt wohl keine Zeit im Jahr, in der man nicht vom Urlaub träumt. Ganz gleich, ob nah oder fern: Der Gedanke “Fernweh” schwebt immer ein wenig im Hinterkopf. Und was wäre einfacher als fliegen, um die Welt zu sehen? Sei es beruflich oder privat, wir sind immer häufiger mobil. Allerdings kann immer wieder etwas dazwischenkommen.

Gründe, einen Flug nicht antreten zu können, gibt es wahrlich genügend. Wie aber soll man vorgehen, wenn man einen Flug stornieren muss oder will? Denn auch wenn dies auf den ersten Blick einfach aussieht, in Wirklichkeit steckt doch ein wenig mehr Arbeit dahinter. Anhand dem Beispiel der Condor, einer bekannten Fluglinie mit Sitz in Frankfurt am Main, sollten wir in der Lage sein, die Schritte logisch und klug nachzuvollziehen, damit du bei deiner Condor Stornierung sicher auf den Beinen landest.


Öfters auf Reisen? Spar dir den Ärger mit fremden Währungen!

Wenn die Reise in Länder außerhalb der Eurozone geht, erwartet dich das alte Problem mit der lokalen Währung. Sollte man sich vorher in Deutschland eindecken oder lieber auf gut Glück vor Ort in die Wechselstube gehen? Egal wie, du wirst dich mit schlechten Wechselkursen anfreunden dürfen.

Den Ärger kannst du dir ersparen. Probiere das kostenlose Multiwährungskonto von TransferWise aus! Für nur einmalig 6 EUR bekommst du eine Mastercard, mit der du im Ausland bezahlen und abheben kannst. Und das beides zum Devisenmittelkurs, das bedeutet du bekommst den echten Wechselkurs, den du auch bei Google sehen kannst!

mehr erfahren


Kann man jeden Condor Flug stornieren?

Pauschal gesagt: Nein, nicht jeder Flug kann einfach so storniert werden. Denn da auch die Airlines ein berechtigtes Interesse daran besitzen, ihren Umsatz zu machen, gibt es gewisse Hürden und Sicherheiten, die sich alle Fluglinien in ihre jeweiligen Buchungs- und Stornierungsprozesse einbauen lassen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Man stelle sich einmal vor, alle Fluggäste würden immer spontan ihre Flüge stornieren - die Fluglinien würden stets auf massiven Kosten sitzenbleiben und über kurz oder lang die Segel streichen. Da aber auch die Fluglinien selber in einem guten Licht dastehen wollen, gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Tarifen und Klauseln, die auf der einen Seite den Buchungsvorgang vereinfachen sollen, auf der anderen Seite aber auch für so manches Stirnrunzeln sorgen.

Schauen wir uns die einzelnen Tarife von Condor einmal genauer an, um die Unterschiede festzuhalten.

Light Tarif

Beim Light Tarif sind die Flugtickets am Günstigsten - aber auch das hat seinen Preis, denn hier ist keine Erstattung des Flugpreises möglich. Wenn man also den Flug nicht antreten kann, kann man kein Geld zurückbekommen. Auch eine Umbuchung ist hier nicht möglich.

Classic Tarif

Während Condor beim Classic Tarif mehr Optionen für den Reisenden bereithält - wie etwa die Möglichkeit, eine kostenpflichtige Umbuchung vorzunehmen, vorausgesetzt, die Maschine ist noch nicht abgehoben - gibt es auch hier keine Option für eine Stornierung.

Flex Option

Die eindeutig zuvorkommendste Alternative für Reisende ist die Flex Option. Wie im Namen bereits erkennbar, kann man hier aus einer breiten Riege an flexiblen Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten wählen, falls man den gebuchten Flug aus welchen Gründen auch immer nicht antreten kann.

Allerdings sind auch hier Kosten enthalten; diese richten sich ganz nach der Zone des gebuchten Flugs und reichen von 50€ pro Person und Flug in Zone 1 bis zu 75€ in Zone sowie 100€ pro Stornierung pro Person und Flug in den Zonen 3 bis 5.

Stornierung oder Umbuchung

Stornierung ist als Wort heutzutage gar nicht mehr allzu geläufig und kommt im alltäglichen Leben nur selten vor - wir würden wohl eher “canceln” dazu sagen, aus dem Englischen eingedeutscht. Deutlich bekannter ist fraglos also die “Umbuchung” - auch weil diese sich viel einfacher erklären lässt. Denn während die Stornierung dafür genutzt werden soll, einen Flug zu canceln und das Geld für das Ticket zurückzubekommen, wird die Umbuchung genutzt, um das Ticket für einen bestehenden Flug auf einen anderen zu übertragen.

Die Gründe hierfür sind vielfältig, manchmal hat man einfach ein falsches Datum gebucht und dies erst nach der Zahlung gemerkt. Häufiger aber kommt es vor, dass einem spontan was in die Quere kommt, sodass man den gewünschten Termin nicht mehr wahrnehmen kann. Immerhin gibt es bei der Airline diesbezüglich bessere Nachrichten als für die Condor Stornierung. Zwar ist auch beim Light Tarif nichts zu machen und ein gebuchter Flug lässt sich nicht mehr abändern, aber immerhin sind die Konditionen beim Classic Tarif und der Flex Option sehr viel kundenfreundlicher ausgerichtet.

Sofern man beim Classic Tarif bis zu 24 Stunden vor dem Abflug eine Umbuchung vornehmen lassen will, kann dies für 50€ pro Person und Flug zusätzlich zu der Preisdifferenz getätigt werden - kurzfristiger wird das Condor Flug stornieren dabei aber sehr viel teurer. Immerhin: Bei der Flex Option kann man bis zu 3 mal vor Abflug kostenfrei eine Umbuchung vornehmen. Das ist sinnig, wenn man also dringend einen Flug antreten muss, aber noch kein genaues Wissen darüber hat, wann genau es losgehen soll.

Du hast mit einem Reiseanbieter gebucht?

Es gibt so Tage, da will man sich mit nichts auseinandersetzen. Auch beim Thema Reisen kann dies der Fall sein, weswegen man sich an den Reiseanbieter seines Vertrauens wendet. Schnell gebucht und schon kann man sich auf die Reise und den Urlaub freuen - zumindest in der Theorie. Denn es kann auch hier bezüglich Stornierungen und Umbuchungen einiges auf Sie zukommen.

Da die Condor in diesem Fall mit einem Drittunternehmen - dem jeweiligen Reiseanbieter oder Reisebüro - gebucht wurde, kann man keine generelle Aussage darüber treffen, ob Stornierungen genauso gehandhabt werden. Daher ist es immer hilfreich, sich das Kleingedruckte bei der Buchung über den Reiseanbieter durchzulesen, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Um einen Condor Flug stornieren zu können, muss man sich dann übrigens auch nicht an die Fluglinie wenden, sondern zunächst den Weg über den Vermittler wählen.

Sollte ich eine Reiserücktrittsversicherung abschließen?

Besonders jene, die nur selten fliegen, aber dafür große Strecken zurücklegen, sollten sich ernsthaft mit dem Gedanken befassen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Denn in der aktuellen Weltlage kann es immer mal wieder vorkommen, dass man einen Condor Flug stornieren muss, aber nicht den richtigen Tarif gewählt hat, um dies ohne Kosten zu erledigen. Wer allerdings häufig spontan fliegt - oder beruflich fliegen muss - der wird von dieser Versicherung eher nicht profitieren.

Fazit zur Stornierung bei Condor

Unter den modernen Fluglinien Deutschlands gehört die Condor sicherlich zu den größeren Spielern am Markt. Daher ist nicht überraschend, dass man beim Thema Condor Stornierung nicht auf allzu viele Hürden stößt. Dennoch muss erwähnt werden, dass die Condor Flug Stornierung stark davon abhängt, welche Art Ticket mit welchem Tarif man gebucht hat - hier ist es also von entscheidender Bedeutung, bei der Buchung immer die Augen aufzuhalten, um das richtige Paket für sich zu finden, um im Fall der Fälle nicht auf hohen Kosten sitzen zu bleiben.

Quellen (Stand 22.10.2020):
1 Condor Tarife


Diese Veröffentlichung wird zu generellen Informationszwecken bereitgestellt und ist nicht dazu gedacht, jeden Aspekt der behandelten Themen abzudecken. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die Gesamtheit der angezeigten Informationen als verlässlicher Ratschlag verwendet werden können. Bevor vom Leser auf Grundlage der in diesem Artikel bereitgestellten Informationen Entscheidungen getroffen oder Handlungen getätigt werden, muss professioneller Ratschlag eines Spezialisten eingeholt werden. Die Informationen in dieser Publikation stellen keinen rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen Ratschlag seitens TransferWise Limited oder seiner Partner dar. Ergebnisse aus der Vergangenheit gewährleisten keine ähnlichen zukünftigen Resultate. Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen - ob explizit oder implizit - hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität des Inhalts der Publikation werden ausgeschlossen.

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Location