Finde, prüfe oder errechne eine IBAN

Alles, was du benötigst, um die richtige IBAN für deine Überweisung zu bekommen. Keine Sorge, wir speichern keine der eingegebenen Daten und sehen sie uns auch nicht an.

Eine IBAN überprüfen

Gib sie hier ein und wir können dir sagen, ob das verwendete Format korrekt ist.

Eine IBAN errechnen

Trage die Kontodaten ein und wir errechnen daraus die IBAN für dich.

Was bedeuten die Buchstaben und Nummern?

Eine IBAN ("Internationale Bankkontonummer" im Deutschen und "International Bank Account Number" im Englischen) ist ein international vereinbarter Code, der aus bis zu 34 Buchstaben und Ziffern besteht, und der es Banken ermöglicht, internationale Überweisungen korrekt abzuwickeln.

Jede Zeichengruppe steht für ein bestimmtes Merkmal deines Bankkontos. Du kannst dir weiter unten ansehen, wie sich eine IBAN aufschlüsselt.

Beispiel für eine IBAN in Deutschland

de Ländercode
12 Kontrollziffern
123*****
Bankleitzahl
123*******
Kontonummer

Wo du deine IBAN findest

Es ist wichtig, dass du immer die korrekte IBAN verwendest, wenn du Geld überweist. Wenn du eine falsche IBAN verwendest, könnte deine Bank dein Geld zum falschen Empfänger schicken oder dir Gebühren für fehlgeschlagene Zahlungen berechnen.

Du findest deine IBAN üblicherweise auf deinem Kontoauszug, oder indem du dich in dein Onlinebanking einloggst. Du kannst ebenfalls die Tools auf dieser Seite verwenden, um deine IBAN ausfindig zu machen.

Du solltest beachten, dass eine IBAN nicht tatsächlich existieren muss, nur weil das Format stimmt – oder dass es deswegen die passende IBAN für das von dir gewünschte Konto ist. Du solltest sie deshalb immer mit deinem Empfänger oder der Bank gegenprüfen, bevor du Zahlungen sendest oder empfängst.

IBAN errechnen

IBAN-Beispiel nach Land

Jedes Land hat ein eigenes IBAN-Format. Hier findest du eine Beispiel-IBAN für dein Land.

LandSEPALängeIBAN-Beispiel

Wie unterscheiden sich Routing-Nummern, SWIFT-Codes, BICs und IBANs?

Du benötigst ein paar Angaben, um eine Überweisung zu senden oder zu empfangen – egal ob im Inland oder international.

Die IBAN (International Bank Account Number) identifiziert einzelne Bankkonten. Sie wird von vielen europäischen Banken ausgestellt, aber auch Banken in anderen Teilen der Welt beginnen damit, dieses System zu übernehmen.

Routingnummern ("Routing Numbers") identifizieren Banken bei der Abwicklung von inländischen ACH- oder Wire-Überweisungen, jedoch ausschließlich innerhalb USA. Du brauchst keine Routingnummer, wenn du z.B. Geld an einen Freund in Frankreich senden willst.

SWIFT-Codes identifizieren (ähnlich wie Routingnummern) Banken und Finanzinstitute, werden jedoch für internationalen Überweisungen über das SWIFT-System verwendet. Manchmal werden sie auch BIC-Codes genannt.

Die schnellere und günstigere Art, Geld ins Ausland zu überweisen

Werde einer von über 6 Millionen Kunden, die bei TransferWise den echten Wechselkurs erhalten. Wir sind bis zu 8x günstiger als Banken.

Jetzt kostenlos loslegen