Unsere Mission: Null Gebühren — ein Update.

21.11.17
5 Minuten Lesezeit

Hallo,

Als wir TransferWise gegründet haben, war uns klar, was wir wollten: einen besseren Weg für internationale Geldüberweisungen schaffen. Aus eigener Erfahrung wussten wir, dass es ein großes, kaputtes und habgieriges System ist — eines, das in jeder Hinsicht besser und fairer sein kann.

Wir wussten, dass unsere Banken mit Kursaufschlägen arbeiten. Wir wussten, dass sie darüber nicht transparent informieren. Und wir wollten die Sache anders angehen.

Also haben wir versprochen, nie mit Kursaufschlägen zu arbeiten. Wir berechneten eine transparente Gebühr von 0.5% für Überweisungen aus Großbritannien. Und unsere Mission war es, internationale Geldüberweisungen so einfach, schnell und günstig wie das Senden einer E-Mail zu machen.

Heute kommen wir ihr einen Schritt näher.

Für 75% der Kunden in Großbritannien senken wir die Preise

Wir haben uns dafür entschieden, weil es das einzig Richtige ist - zum einen, weil wir dazu die Möglichkeit haben, und zum anderen, daher die Preise für internationale Überweisungen niemals sinken werden, wenn nicht jemand wie wir den Anfang macht. Du kannst alle neuen Preise am Ende des Posts sehen.

Und so haben wir es möglich gemacht...

Zunächst haben wir die prozentuale Gebühr für fast alle unsere Routen von GBP gesenkt

Der erste Teil deiner Gebühr ist ein prozentualer Anteil des Betrags, den du mit uns überweist. Heute senken wir diese prozentuale Gebühr auf allen bis auf drei Routen aus Großbritannien.

Wenn du also Geld aus Großbritannien in die Eurozone oder in die Schweiz schickst, senkt sich deine Gebühr von 0.5% auf 0.35%. Wenn du Geld nach Amerika schickst, verringert sich deine Gebühr von 0.5% auf 0.4%. Und wenn du aus Großbritannien nach Australien überweist, verringert sich deine Gebühr von 0.7% auf 0.45%.

Und wir haben die £2 Mindestgebühr mit einer pauschalen Bearbeitungsgebühr ersetzt

Es gab eine £2 Mindestgebühr auf vielen unserer Routen aus Großbritannien. Diese machte das Senden von kleinen Beträgen zu teuer, also haben wir sie abgeschafft. Stattdessen berechnen wir für jede Überweisung eine pauschale Bearbeitungsgebühr zzgl. der üblichen prozentualen Gebühr.

Auf vielen Routen ist die neue Bearbeitungsgebühr günstiger als die alte £2 Mindestgebühr. Teilweise beträgt diese nun nur 50p. Das hilft vor allem denjenigen unter euch, die kleinere Beträge überweisen — insgesamt werden diese günstiger.

Aber es gibt nicht nur gute Neuigkeiten

Für diejenigen unter euch, die mittelgroße Beträge überweisen, kann die pauschale Bearbeitungsgebühr Überweisungen teurer machen. Wir wissen, dass das nicht die tollsten Neuigkeiten sind. Aber es ist die niedrigste nachhaltige Gebühr, die wir derzeit anbieten können. Die neue Gebühr spiegelt auch die tatsächlichen Kosten für mittelgroße Überweisungen wider, ist also ebenso fairer.

Es gibt auch schlechte Nachrichten für alle, die Geld nach Bulgarien, Hong Kong, Polen, in die Türkei, auf die Philippinen und in einige andere Länder (siehe die nachfolgende Tabelle) überweisen. Im Moment werden Überweisungen zu diesen Währungen durch unsere beliebteren Routen subventioniert. Da wir diese Routen jedoch - um fair zu bleiben - auf eigene Beine stellen wollen, werden sich die Preise ab dem 1. Januar für die meisten Überweisungsbeträge leicht erhöhen. Das ermöglicht es uns, alle anfallenden Kosten zu decken und die Routen in diese Länder offen zu halten.

Wir versuchen unser möglichstes, die Kosten für deine Überweisungen so schnell wie möglich wieder senken zu können. Und wir werden nicht ruhen, bevor dies nicht auch passiert ist.

Der einfache Weg, Intercharge-Gebühren für Kartenzahlungen zu vermeiden

Letztes Jahr haben Kartenanbieter ihre Interchange-Gebühren erhöht. Diese wurde von 50p auf 0.2% für Debitkarten, und auf 0.3% für Kreditkarten erhöht. Und diese machen Karten zu einer teuren Zahlungsmethode.

Die Erhöhung der Interchange-Gebühren ist einfach nicht fair. Derzeit sind wir in Gesprächen mit der britischen Regierung und leisten harte Lobbyarbeit, damit diese auf ein paar Pennys gedeckelt werden (so wie in Spanien). In der Zwischenzeit sollst du wissen, wie du diese vermeiden kannst.

Bei Überweisungen mit TransferWise hast du immer die Möglichkeit, per Banküberweisung zu zahlen. Du vermeidest so die Interchange-Gebühren und deine Überweisung ist so günstig wie möglich. Außerdem zahlst du keine zusätzliche Gebühr an deine Bank, nur für das Privileg, per Karte zu bezahlen.

GBP günstiger als je zuvor

Du gestaltest TransferWise mit

Je mehr Menschen TransferWise nutzen, desto günstiger und schneller wird es. Und du kannst helfen. Denk an deine Freunde, Kollegen, Verwandtschaft, Kunden, Geschäftspartner - wen auch immer du kennst, der Geld international verschickt. Hilf ihnen, bei TransferWise mit einer kostenlosen Überweisung einzusteigen.

Lade deine Freunde ein

Onwards,

Kristo

Ein Hinweis: Als wir diesen Blog-Artikel das erste Mal veröffentlichten, meldeten sich einige unserer Kunden, dass nicht alles eindeutig war. Wir haben den Artikel also überarbeitet, um ihn übersichtlicher zu gestalten.

Routen mit der größten Preissenkung

Währungsroute Alte Gebühr Neue Gebühr Preissenkung von bis zu
GBP zu EUR 0.5% (min £2) 80p + 0.35% ⬇️ 30%
GBP zu USD 0.5% (min £2) 80p + 0.4% ⬇️ 20%
GBP zu INR 0.7% (min £2) 50p + 0.55% ⬇️ 21%
GBP zu AUD 0.7% (min £2) £1 + 0.45% ⬇️ 36%
GBP zu NZD 0.7% (min £2) £1 + 0.55% ⬇️ 21%
GBP zu CHF 0.5% (min £2) £1 + 0.35% ⬇️ 30%
GBP zu SEK 0.5% (min £2) 80p + 0.4% ⬇️ 20%
GBP zu DKK 0.5% (min £2) 80p + 0.4% ⬇️ 20%
GBP zu NOK 0.5% (min £2) £1 + 0.4% ⬇️ 20%
GBP zu AED 1% (min £2.27) £2 + 0.8% ⬇️ 20%
GBP zu CNY 1.5% (min £2.76) £1 + 1.25% ⬇️ 17%
GBP zu RUB 1.5% (min £2.62) £1.50 + 0.95% ⬇️ 37%
GBP zu MAD 1.5% (min £2.42) £1.50 + 1% ⬇️ 33%
GBP zu MXN 1.5% (min £2) £1 + 0.75% ⬇️ 50%
GBP zu UAH 5% (min £3.19) £1 + 4.15% ⬇️ 17%
GBP zu LKR 1% (min £2) £1.50 + 0.75% ⬇️ 25%
GBP zu KRW 1.5% (min £2) £1 + 1.25% ⬇️ 17%
GBP zu ILS 1% (min £2) £2+0.8% ⬇️ 20%
GBP zu NGN £1 + 0.5% £1 + 0.4% ⬇️ 20%

Routen mit Preissenkung für die meisten Überweisungsbeträge, solange du per Banküberweisung zahlst

Währungsroute Alte Gebühr Neue Gebühr
GBP zu HUF 0.7% (min £2) £1.20 + 0.6%
GBP zu CAD 0.5% (min £2) 80p + 0.45%
GBP zu BRL 1.5% (min £2.39) £1 + 1.4%
GBP zu CZK 0.7% (min £2) 80p + 0.6%
GBP zu THB £1.5 + 0.6% £1.50 + 0.55%
GBP zu ZAR 0.7% (min £16.35) £12 + 0.65%
GBP zu IDR £1 + 0.7% £1 + 0.65%
GBP zu BDT £2 + 1.3% £2 + 1.25%
GBP zu VND 1.5% (min £3.17) £1.50 + 1.35%
GBP zu KES £2 + 0.70% £2 + 0.65%
GBP zu PEN 1.5% (min £3) £1 + 1.4%

Routen mit Preisanstieg zum 1. Januar, welchen wir aber in Zukunft unbedingt wieder senken möchten

Währungsroute Alte Gebühr Neue Gebühr Teilweiser Preisanstieg um bis zu
GBP zu PLN 0.5% (min £2) 80p + 0.55% ⬆️ 50%
GBP zu BGN 0.7% (min £2) 80p + 0.9% ⬆️ 68%
GBP zu HKD 0.5% (min £2) £1.50 + 0.55% ⬆️ 70%
GBP zu PHP 1% (min £2.14) £2 + 0.9% ⬆️ 78%
GBP zu TRY 1% (min £2) £2 + 0.9% ⬆️ 90%
GBP zu RON 1% (min £2) £1 + 0.9% ⬆️ 40%
GBP zu GEL 1% (min £2) £1 + 0.95% ⬆️ 45%
GBP zu HRK 0.7% (min £2) £1.20 + 0.65% ⬆️ 51%
GBP zu PKR 1% (min £2.3) £1.75 + 0.9% ⬆️ 54%
GBP zu MYR 0.7% (min £2) £1.50 + 0.6% ⬆️ 58%
GBP zu SGD 0.5% (min £2) £1.50 + 0.45% ⬆️ 65%

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr