Bankverbindungen für TransferWise for Business kosten ab dem 15. Juni 21 EUR

TransferWise
16.06.20
1 Minuten Lesezeit

Bis jetzt haben wir unseren Kunden Bankverbindungen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ab dem 15. Juni führen wir eine geringe Einmalgebühr für die Einrichtung der Bankverbindungen ein, die es dir erlauben, Zahlungen in dein "'TransferWise for Business'-Konto zu erhalten.

Wir sind der Meinung, dass du nur für Features zahlen solltest, die du auch wirklich nutzt

Deshalb verlangen wir keine monatlichen Gebühren oder ein Mindestguthaben, um dein Konto nutzen zu können.

Wir berechen dir auch keine Gebühren für Zahlungseingänge. Es handelt sich hierbei nur um eine einmalige Gebühr.

Wir glauben außerdem an radikale Transparenz

Wir wollen dir ganz offen darlegen, wofür du diese Gebühr zahlst.

Sie hilft uns, die Kosten zu decken, die uns durch das Onboarding deines Unternehmens (Verifizierung 🔒) und Bereitstellung des Kundensupports (persönliche Hilfe - wenn du sie benötigst 💚) enstehen.

Es ist weiterhin möglich, kostenlos Geld in über 50 Währungen zu halten

Du kannst weiterhin kostenlos über 50 Währungsguthaben eröffnen um Gelder zu halten – und wie bei uns üblich zu niedrigen Gebühren und echtem Wechselkurs zwischen Währungen umtauschen.

Es ist eine Einmalgebühr, um Bankverbindungen für fünf Währungen zu erhalten: USD, GBP, EUR, AUD und NZD.

Diese Gebühr betrifft dein persönliches Konto nicht.

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr
News

Wir bauen unsere Partnerschaft mit N26 aus

Wir haben unsere Partnerschaft mit N26 erweitert, um noch mehr Leuten schnelle und günstige internationale Überweisungen direkt aus der N26 App zu ermöglichen

TransferWise
25.06.20 2 Minuten Lesezeit

Tipps, News und Updates für deine Location