8 nützliche Tipps für deinen Umzug ins Ausland

TransferWise
10.07.18
4 Minuten Lesezeit

Umzüge gehören zu den stressigsten Dingen im Leben. Verständlicherweise suchen sich viele Menschen dabei Hilfe - besonders, wenn der Umzug in ein anderes Land oder gar auf einen anderen Kontinent stattfindet.

Lies weiter um zu erfahren, was die 8 stressigsten Dinge an Umzügen ins Ausland sind. Außerdem geben wir dir hilfreiche Tips, damit du diese Hürden meisterst.

1. Die Sprachbarriere überwinden

language barrier

Nicht nur in England, den USA und Australien, sondern auch in vielen anderen Ländern der Welt kommt man mit Englisch ganz gut zurecht. Wenn dein Zielland aber nicht Englisch als Amtssprache hat, empfiehlt es sich trotzdem, zumindest Grundkenntnisse in der Landessprache zu erwerben.

Ein paar Worte in der Sprache der Einheimischen wechseln zu können signalisiert, dass du bereit bist, dich einzufügen. Im Gegenzug ist es wahrscheinlicher, dass du bei Einheimischen auf Hilfsbereitschaft stößt.

Eine gute Hilfestellung bietet Duolingo. Du kannst Grundkenntnisse in verschiedenen Sprachen erwerben und sichergehen, dass auch das ankommt, was du sagen möchtest. Das Programm ist kostenlos und bietet verschiedene Vermittlungsmethoden, die du individuell auf deinen Lernstil anpassen kannst.

Tip: Wenn du im Supermarkt bist und ein Etikett nicht lesen kannst, hat Google Translate nun eine Bildlesefunktion. Ein Foto des Texts genügt, und der Text wird automatisch für dich übersetzt.

2. Transport deines Hab und Gut

shipping your stuff

Manche Umzüge sind über Land nicht zu bewerkstelligen. Die Kosten für Flüge sind zwar immer niedriger geworden, das gilt aber leider nicht für Gepäckgebühren. Auch wenn du nicht dein gesamtes Mobiliar mitnehmen möchtest, hast du wahrscheinlich mehr zu transportieren als der Durchschnittsreisende.

Dank der Firma Send My Bag bleibt es dir erspart, mehrere Koffer mit auf die Reise zu nehmen. Und darüber hinaus kostet dich ihre Lösung deutlich weniger. Send My Bag holt deine Habseligkeiten an deiner Haustür ab und liefert sie direkt an deine neue Adresse. Minimaler Stress und minimale Kosten.

3. Die besten lokalen Treffpunkte und Events finden

finding local events

Dank Social Media und Reiseseiten im Internet scheint es keine große Herausforderung mehr zu sein, auch in einer neuen Stadt beliebte Treffpunkte zu finden. Die TimeOut App (Android/iOS) bietet dir aber so viel mehr. Spielpläne von Kinos, eine Übersicht aktueller Events, einen Ausflugplaner und sogar die Möglichkeit, dich mit Anderen zu treffen, die ein Interesse an den gleichen Aktivitäten haben.

Tip: Was viele Menschen herausschieben ist, nach einem Arzt vor Ort zu suchen. Doctoralia lässt dich nach Stadt und Krankheiten filtern und hilft dir, den passenden Arzt für deine Bedürfnisse zu finden.

4. Einen Co-Working-Büroplatz finden

finding co-working spaces

Eine steigende Zahl digitaler Nomaden schätzt die Freiheit, von überall in der Welt aus arbeiten zu können. Kein Wunder, dass Menschen um die Welt reisen und dabei genau das tun. Wenn du einer dieser Menschen bist und nicht jeden Tag alleine zuhause arbeiten möchtest, ist ein Co-Working-Büro genau für dich.

Co-Working-Büros bieten mehr als nur Arbeitstische. Du hast Zugang zu schnellem Wi-Fi, der gewohnten Büroausstattung, einem entspannenden Ambiente und einer Community von Gleichgesinnten.

Die Angebote variieren selbstverständlich in Kosten und Qualität. Desks Near Me hilft dir, das richtige Büro für dich zu finden. WorkFrom bietet einen ähnlichen Service, aber bezieht in die Suche auch arbeitskompatible Cafés und Bars mit ein.

  • Empfehlung: Desks Near Me/WorkFrom
  • Alternative: Copass (eine weltweite Alternative für alle, die mehr als ein Land ihr ‘Zuhause’ nennen)

5. Währung umtauschen

paying in another currency

Da die PayPal-Gebühren berüchtigt hoch und die Wechselkurse fast immer nachteilig sind, solltest du dich nach einer besseren Alternative für Auslandsüberweisungen umsehen. Deine Hausbank wird leider auch kein besseres Angebot machen können.

Stattdessen solltest du TransferWise ausprobieren. Mit TransferWise kannst du Geld von deinem Bankkonto aus der Heimat auf ein Bankkonto in deinem neuen Wohnland überweisen. All das zum echten Wechselkurs und zu niedrigen und transparenten Gebühren.

6. Hin und her fliegen

flying home

Wahrscheinlich wirst du deine alte Heimat nicht ganz loslassen wollen und sie ab und an besuchen. Skyscanner ist auf der Suche nach den günstigsten Flügen bei so vielen Fluggesellschaften wie möglich eine große Hilfe.

Tip: Wenn du Skyscanner nutzt, wähle "Günstigster Monat" als Reisedatum. Auf diese Weise kannst du dir Monate im Voraus tolle Deals sichern.

7. Nahverkehr

getting around

Sich in einer fremden Stadt nicht zurechtzufinden ist frustrierend und entmutigend. Aber keine Sorge. Google Maps kommt zur Hilfe.

Google bezieht den örtlichen Nahverkehr mit ein und zeigt dir die beste Route und Fahrpläne in der Sprache deiner Wahl an. Auch das gewünschte Abfahrts- oder Ankunftsdatum kannst du angeben. Solange du also Internetzugang hast, kannst du immer deinen Weg finden.

  • Recommendation: Google Maps
  • Alternative (sofern deine Stadt unterstützt wird): Citymapper (Android/iOS)

Tip: wenn du keinen Internetzugang hast, suche nach bekannten Kettenrestaurants. Zum Kaffee erhältst du dort meist einen kostenlosen Internetzugang, sowie bei Bedarf eine saubere Toilette. Also mach eine kleine Pause, gönn dir ein Käffchen und erkundige dich online nach deiner optimalen Route.

8. Den Umzug organisieren (stressfrei!)

moving checklist

Todo-Listen sind oft das beste Hilfsmittel, um komplexere Vorhaben zu organisieren. Für diesen Zweck ist Wunderlist eines der beliebtesten Hilfsmittel geworden. Es ist einfach zu nutzen, die kostenlose Version ist ausgestattet wie ein Premium-Produkt und bei jedem Abhaken eines Todo-Punktes gibt Wunderlist ein befriedigendes "Bing" von sich. Hach.

  • Empfehlung: Wunderlist/Microsoft To-Do
  • Alternative: PackPoint (wenn die Ankunft deines Gepäcks etwas länger auf sich warten lässt, stellt PackPoint sicher, dass dein Handgepäck die wichtigsten Utensilien für das Klima im Zielland enthält)

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr
Leben im Ausland

Lebenshaltungskosten in Neuseeland

Neuseeland ist ein Traumziel für viele Expats. Teil Abenteuer-Hauptstadt der Welt, Teil Herr der Ringe - dieser kleine Inselstaat ist attraktiv für Expats,...

TransferWise
11.07.18 3 Minuten Lesezeit
Leben im Ausland

Die besten Städte für Expats

Das Leben als Expat ist nicht immer einfach. Nicht jeder ist den teils unerwarteten Herausforderungen gewachsen.Viele Expats schätzen Orte, an denen die...

TransferWise
25.06.18 5 Minuten Lesezeit

Tipps, News und Updates für deine Location