Neu: Lastschriften in GBP und EUR für dein Unternehmen

TransferWise
09.01.20
2 Minuten Lesezeit

Ab heute kannst du Zahlungen als Lastschrift direkt von deinem 'TransferWise for Business'-Konto durchführen lassen – um dir deine weltweiten Geschäfte noch einfacher zu gestalten.

Warum führen wir jetzt Lastschriften ein?

Weil wir seit 2011 auf einer Mission sind, das Finanzwesen fairer zu machen. Von Auslandsüberweisungen bis hin zum Launch unserer Debitkarte helfen wir inzwischen über 6 Millionen Menschen und Unternehmen, den echten Wechselkurs zu bekommen. Wir hören aber auch immer auf die Bedürfnisse unserer Kunden und haben dabei vernommen, dass eine Sache fehlt, um unser Ziel 'Money without Borders' zu erreichen: Lastschriften. Immerhin ist unsere Mission nicht nur Überweisungen schneller und günstiger zu machen – sondern auch bequemer. Unternehmen, kleine und große, sollten in der Lage sein, wiederkehrende Zahlungen bequem durchzuführen, ohne sich jedes mal wieder damit herumzuschlagen

gbp-bank-details

Bezahle mühelos für deine Rechnungen

Serviceabonnements, monatliche Rechnungen und Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen – viele Unternehmen bevorzugen, per Lastschrift bezahlt zu werden. Jetzt kannst du europaweit Zahlungen einrichten, direkt von deinem 'TransferWise for Business'-Konto. So muss du dich nicht mehr jeden Monat darum kümmern, dass dein Geld dort ankommt.

Um eine Lastschrift zu erstellen:
→ Füge ein GBP- oder EUR-Guthaben hinzu

→ Klicke auf "Bankverbindung erhalten"

→ Gib deine GBP- oder EUR-Bankverbindung an das Unternehmen weiter, das du bezahlen willst

Und Voilà. Wir kümmern uns um den Rest.

Erhält dein Unternehmen auch Zahlungen?

Neben der Zahlung per Lastschrift kannst du dein GBP- und EUR-Guthaben auch als Auszahlungskonto nutzen, um Gelder aus ganz Europa zu erhalten.

Wenn dein Unternehmen Zahlungen einzieht über Anbieter wie beispielsweise:
→ Stripe
→ PayPal
→ Ebay

Dann kannst du deine EUR- bzw. GBP-Bankverbindung nutzen, um TransferWise als Auszahlungskonto zu hinterlegen. So sparst du dir diese hohen Umtauschgebühren und hinterhältige Aufschläge beim Wechselkurs. Falls du regelmäßige Einnahmen von deinem Amazon Verkäuferkonto erhältst, dann kannst du dies auch direkt in dein TransferWise-Guthaben tun.

Was passiert als Nächstes?

Um den Ball ins Rollen zu bringen, führen wir nun Lastschriften für GBP und EUR ein. Das bedeutet, dass dein Unternehmen für Rechnungen oder Abonnements in Großbritannien und der Eurozone bezahlen kann – alles von einem Konto.

Halte die Augen offen – weitere Währungen folgen bald.

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Location