Eröffne ein GBP-Konto in Deutschland.

Erhalte eine Bankverbindung für die Eurozone, arbeite mit mehr als 40 Währungen, und überweise Geld zum echten Wechselkurs.

Du hast bereits ein Konto? Einloggen

Borderless GBP balance

Wie du dein GBP-Konto in Deutschland eröffnest.

Es ist schnell und einfach, dein GBP-Konto online zu eröffnen.

  1. Erstelle ein TransferWise-Konto (oder logge dich ein, falls du das bereits hast)
  2. Klicke auf "Guthaben" und dann auf "Los geht's"
  3. Vervollständige dein Profil und lade deine Dokumente zwecks Verifizierung hoch
  4. Aktiviere britische Pfund sowie über 40 weitere Währungen, die du auf deinem Konto nutzen kannst. Alle Währungen findest du hier
  5. Du bist startklar, Geld weltweit zu überweisen und zu empfangen

Eröffne jetzt dein GBP-Konto

Erhalte deine eigene Bankverbindung in der Eurozone.

Sobald dein Konto eröffnet ist, reicht ein Klick, und du bekommst deine Kontodaten für Großbritannien. Außerdem verfügbar für die EU, USA sowie Australien. Du kannst damit Euros, US-Dollars, Pfund sowie australische Dollars erhalten, umsonst. Für dich gibt es:

  • Europäische IBAN
  • Britische Kontonummer und Sort Code
  • US Konto- und Routingnummer
  • Australische Kontonummer und BSB Code

Nutze deine Kontodaten, um Überweisungen in britischen Pfund zu erhalten. Ganz ohne Gebühren. Dein Multi-Währungs-Konto funktioniert wie ein normales Pfund-Konto in Großbritannien, wie ein US-Dollar-Konto in den Vereinigten Staaten, wie ein AUD-Konto in Australien und wie ein Euro-Konto in Europa.

Warum solltest du ein GBP-Konto in Deutschland eröffnen?

Mit TransferWise erhältst du immer den echten Wechselkurs, wenn du Geld von einer Währung in eine andere überweist. Aber was, wenn der Wechselkurs nicht zu deinen Gunsten steht? Dein GBP-Konto lässt dich Geld in verschiedenen Währungen halten und zwischen ihnen umtauschen, wenn der Wechselkurs günstig steht.

  • Dein Geld kann vor Währungsschwankungen geschützt werden (Wechselkursrisiko)
  • Du kannst über 40 verschiedene Fremdwährungen in einem Konto halten
  • Geld an Familie und Freunde in Großbritannien zu senden ist kostenlos
  • Du erhältst Kontodaten für Großbritannien, sowie für die USA, Australien und die EU
  • Neu für Privatkunden: eine TransferWise Debit Mastercard®, um in {currency} wie ein Einheimischer zu zahlen

Mehr zu unserer Gebührenstruktur erfährst du hier

Für wen eignet sich das GBP-Konto?

  • Menschen mit internationalen Anlageportfolios
  • Freelancer oder Unternehmen, die Rechnungen an Kunden in Großbritannien ausstellen
  • Unternehmen, die Rechnungen an Zulieferer im Ausland zahlen
  • Internationale Studenten in Großbritannien
  • Jeder, der Geld in britischen Pfund überweisen und empfangen möchte, ohne Euros umzutauschen

Neu! Die TransferWise Debit Mastercard®

Zahle in der ganzen Welt deine GBP und andere Währungen aus deinem Konto mit der TransferWise GBP-Karte. Erhalte günstige Umtauschgebühren ohne Transaktionsgebühren.

  • Kostenloses Bezahlen mit Währungen aus deinem Konto
  • Kostenloses Abheben von Bargeld am Automaten bis zu £200 pro 30 Tage
  • Du zahlst lediglich eine geringe Gebühr, wenn du dein Geld umtauschst — zwischen 0.35% und 1%
  • Tausche dein Geld automatisch zum echten Wechselkurs um
  • Weltweit überall akzeptiert, wo Mastercard akzeptiert wird

Derzeit bieten wir die TransferWise-Karte nur für Privatkunden an. Wir arbeiten aber bereits fleißig daran, dies bald auch für Geschäftskunden zu ermöglichen. Möchtest du einer der Ersten sein, der über den Start unserer Geschäfts-Karte informiert wird? Dann erstelle dir einfach dein Konto und wir halten dich auf dem Laufenden.

 

Wenn die Rechnung nicht in deiner Landeswährung ausgestellt ist, macht es am meisten Sinn, TransferWise zu nutzen.

Tuukka Koskinen, COO und Gründer von Zervant, einer Firma, die Freelancern und kleinen Unternehmen kostenlose Abrechnungssoftware anbietet

Mehr erfahren

Angebot.

Erhalte lokale Bankverbindungen.

Du bekommst für diese Währungen deine eigene Bankverbindung und kannst so ganz gewöhnliche lokale Zahlungen erhalten.

Britisches Pfund

Erhalte deine eigene Account Number mit Sort Code.

Euro

Erhalte deine eigene IBAN mit SWIFT/BIC.

US-Dollar

Erhalte deine eigene Routing (ABA) und Account Number.

Australischer Dollar

Erhalte deinen eigenen BSB Code samt Account Number.

Neuseeland-Dollar

Erhalte deine eigene 'Account Number'.

Dieses Konto bietet dir deine eigenen Kontodaten in Großbritannien. Jeder kann diese Kontodaten nutzen, um dir Zahlungen in britischen Pfund zu schicken – als hättest du ein ganz normales Konto vor Ort. Zudem kannst du auf die gleiche Weise Kontodaten für US-Dollar, australische Dollar und Euro erhalten.


Geld halten und verwalten.

Du kannst Geld in mehr als 40 verschiedenen Währungen halten und verwalten. Dadurch kannst du Währungskursbewegungen ausweichen und dich auf zukünftige Überweisungen vorbereiten.

Britisches Pfund

Australischer Dollar

VAE-Dirham

Argentinischer Peso

Bangladeschischer Taka

Bulgarischer Lew

Schweizer Franken

Chilenischer Peso

Chinesischer Yuan

Tschechische Krone

Dänische Krone

Ägyptisches Pfund

Georgischer Lari

Hongkong Dollar

Kroatische Kuna

Euro

Kanadischer Dollar

Ungarischer Forint

Indonesische Rupiah

Israelischer Schekel

Indische Rupie

Japanischer Yen

Kenia-Schilling

Sri-Lanka-Rupie

Marokkanischer Dirham

Mexikanischer Peso

Nigerianischer Naira

Norwegische Krone

Nepalesische Rupie

Neuseeland-Dollar

US-Dollar

Peruanischer Sol

Philippinischer Peso

Polnischer Zloty

Pakistanische Rupie

Rumänischer Leu

Russischer Rubel

Schwedische Krone

Singapur-Dollar

Thai Baht

Türkische Lira

Ukrainische Hrywnja

Vietnamesischer Dong

Südafrikanischer Rand


Sende Geld in über 50 Länder.

Du kannst das Geld in deinem Multi-Währungs-Konto zu allen auf TransferWise verfügbaren Währungen schicken.

VAE-Dirham

Argentinischer Peso

Australischer Dollar

Bangladeschischer Taka

Bulgarischer Lew

Brasilianischer Real

Kanadischer Dollar

Schweizer Franken

Chilenischer Peso

Chinesischer Yuan

Kolumbianischer Peso

Tschechische Krone

Dänische Krone

Ägyptisches Pfund

Euro

Britisches Pfund

Georgischer Lari

Hongkong Dollar

Kroatische Kuna

Ungarischer Forint

Indonesische Rupiah

Israelischer Schekel

Indische Rupie

Japanischer Yen

Kenia-Schilling

Südkoreanischer Won

Sri-Lanka-Rupie

Marokkanischer Dirham

Mexikanischer Peso

Malaysischer Ringgit

Norwegische Krone

Nigerianischer Naira

Nepalesische Rupie

Neuseeland-Dollar

Peruanischer Sol

Philippinischer Peso

Pakistanische Rupie

Polnischer Zloty

Rumänischer Leu

Russischer Rubel

Schwedische Krone

Singapur-Dollar

Thai Baht

Türkische Lira

Ukrainische Hrywnja

US-Dollar

Vietnamesischer Dong

Südafrikanischer Rand

Immer mit übersichtlicher, transparenter Preisstruktur.

FAQs

Die Eröffnung deines GBP-Kontos ist kostenlos.

Du kannst ganz ohne Gebühren internationale Kontodaten erhalten und mit ihnen Überweisungen empfangen. Zahlungen mit deiner Karte werden ebenfalls gebührenfrei sein.

Für den Währungsumtausch berechnen wir eine kleine, transparente Gebühr. Diese wird immer vorab gut sichtbar angezeigt, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Mehr zu unserer Gebührenstruktur hier

Es gibt eine günstige, immer vorab gut sichtbar angezeigte Gebühr für den Währungsumtausch innerhalb deines Kontos. Diese hängt von dem gewünschten Währungspaar ab. Hier ein paar Beispiele.

Dir werden die Gebühren immer vorab gut sichtbar angezeigt, damit es keine böse Überraschung gibt. Und wir garantieren dir den Devisenmittelkurs – den du auch auf Google siehst.

Mehr zu unserer Gebührenstruktur erfährst du hier

Geld per Banküberweisung zu deinem Multi-Währungs-Konto hinzuzufügen, ist kostenlos. Es gibt eine kleine Gebühr, falls du dafür eine Kredit- oder Debitkarte nutzt.

Mehr zu unserer Gebührenstruktur hier.

Dies ist das Niedrigste, was wir ermöglichen konnten, um die Kosten zu decken. Weitergehend verpflichten wir uns, die Gebühr im Laufe der Zeit zu senken.

Mehr zu unserer Gebührenstruktur erfährst du hier

Dein Geld wird abhängig von deinem Wohnland auf einem unserer lokalen Bankkonten aufbewahrt.

Wenn deine Profiladresse in den USA ist, liegt dein Geld auf unseren Konten in den USA. Wenn deine Profiladresse in Australien ist, wird dein Geld auf unserem Konto dort aufbewahrt. Wenn deine Profiladresse in Singapur ist, befindet sich dein Geld auf unseren Konten in Singapur, und wenn deine Profiladresse in irgendeinem anderen Land ist, liegt dein Geld auf unseren Konten in Großbritannien.

TransferWise ist eine autorisierte E-Geld-Institution, die von der britischen [Financial Conduct Authority](Financial Conduct Authority) (FCA) reguliert wird.

Wir sind verpflichtet, im Rahmen der UK Electronic Money Regulations 2011 Kontrollen durchzuführen, um das Geld von Kunden zu schützen. Wir sind gesetzlich verpflichtet, dein Geld zu schützen, indem wir es bei einem risikoarmen Finanzinstitut (in Europa ist das unser Barclays-Konto in Großbritannien) aufbewahren.

Wir erfüllen die strengen regulatorischen Vorgaben in Großbritannien, Europa, den Vereinigten Staaten und allen anderen Ländern, in denen wir operieren.

Millionen Kunden vertrauen TransferWise ihr Geld an. Wir überweisen monatlich mehr als 1 Milliarde britische Pfund rund um die Welt, und nehmen dabei das Thema Sicherheit selbstverständlich sehr ernst.

Mehr zum Thema Sicherheit erfährst du hier

Erhalte dein kostenloses Britisches Pfund-Währungskonto in wenigen Minuten.

Los geht's