SWIFT/BIC-Code finden

Verwende unsere BIC/SWIFT-Code Suchmaschine, um einen SWIFT-Code zu finden. Suche nach Banken oder Ländern - oder nach dem SWIFT-Code einer bestimmten Bankfiliale. Wenn du bereits einen Code hast, kannst du mit unserem Tool bestätigen, dass dieser auch korrekt ist.

TransferWise - die clevere neue Lösung für Auslandsüberweisungen.

Banken und andere Anbieter werben mit niedrigen Gebühren, aber berechnen oft einen Aufschlag auf den verwendeten Wechselkurs. So entstehen eine Menge versteckte Gebühren.

TransferWise bietet immer den Devisenmittelkurs von Reuters und berechnet eine niedrige, transparente Gebühr. Darum sind wir günstiger. Das ist nur fair, schließlich ist es dein Geld.

Mehr über TransferWise
TransferWise Screenshot

Was ist ein BIC/SWIFT-Code?

A
Bankcode A-Z Besteht aus 4 Buchstaben und ist in den meisten Fällen eine Kurzform des Banknamens.
B
Ländercode A-Z Besteht aus 2 Buchstaben und sagt uns, in welchem Land sich die Bank befindet.
C
Ortscode 0-9 A-Z Zweistelliger Code aus Buchstaben oder Zahlen, der den Hauptsitz der Bank verrät.
D
Filialcode 0-9 A-Z Optionaler 3-stelliger Code einer Zweigstelle. Der Hauptsitz hat immer den Code 'XXX'.
credit card
BIC / SWIFT Code
Der SWIFT-Code ist ein einheitliches Format für Business Identifier Codes (BIC). Er wird genutzt, um Banken und Finanzinstitute weltweit identifizieren zu können. Der Code gibt an, um wen es sich handelt und wo das Institut sitzt. Diese Codes werden genutzt, um Geld zwischen Banken zu überweisen - hauptsächlich bei internationalen Überweisungen und SEPA-Zahlungen. Banken verwenden diesen Code auch zum Austausch von Nachrichten.

Gewusst wie: den SWIFT-Code einer Bank finden

Du kannst den BIC oder SWIFT-Code deiner Bank üblicherweise auf deinen Kontoauszügen oder auf deiner EC-Karte sehen. Alternativ kannst du auch unsere BIC/SWIFT-Code Suchmaschine nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Wohin kann ich mein Geld mit TransferWise schicken?

TransferWise bietet über 300 Währungsrouten an. Du kannst hier mehr darüber erfahren, welche Länder TransferWise unterstützt.

Brauche ich eine IBAN?

Das kommt ganz auf dein gewünschtes Zielland an. In der Eurozone brauchst du immer eine IBAN und einen BIC/SWIFT-Code. Banken in den USA nutzen zwar SWIFT-Codes, aber keine IBAN. Das Gleiche gilt für Neuseeland. Mehr zur IBAN kannst du hier erfahren.

Welche Länder sind Teil von SEPA?

Derzeit sind 35 Länder der erweiterten Eurozone auch in der SEPA (Single European Payments Area) - darunter auch Großbritannien und die Schweiz. Mehr über SEPA-Länder kannst du hier erfahren.

Haftungsausschluss

TransferWise übernimmt keine Verantwortung für Geldverlust durch das Benutzen eines falschen Codes.

Wenn du dir bei den Kontodaten nicht ganz sicher bist, melde dich direkt bei der jeweiligen Bank. Dort kann dir immer die aktuellste Information gegeben werden.