Datenschutzerklärung

Datum der letzten Aktualisierung: 1. Mai 2020

Version 1.2

Diese Datenschutzerklärung ist eine Übersicht darüber, wie wir deine persönlichen Daten erfassen, verwenden und verarbeiten, wenn du unsere Webseite https://transferwise.com (nachfolgend: “Webseite”), unsere Webanwendung (nachfolgend: “Web-App”) und unsere mobile App (nachfolgend: “App”; zusammenfassend: “Dienstleistungen”) nutzt. Sollte etwas nur für eine unserer Dienstleistungen gelten, dann werden wir dich ausdrücklich darauf hinweisen.

Lies diese Richtlinie bitte sorgfältig durch, da sie rechtlich bindend ist, wenn du unsere Dienstleistungen nutzt. Zum Bedeutungsverständnis der hervorgehobenen Begriffe, lies bitte unsere Nutzungsvereinbarung. Wir nehmen die Sicherheit deiner Daten und den Schutz deiner Privatsphäre sehr ernst und sind verpflichtet, die persönlichen Informationen aller Beteiligten – seien es Kunden, Zulieferer oder Mitarbeiter – verantwortungsbewusst und im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen der Länder, in denen wir tätig sind, zu handhaben.


1. Zuständige Behörde

2. Informationen, die wir über dich erfassen

3. Wie wir deine persönlichen Angaben schützen

4. Wie wir deine Information nutzen

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in Europa

6. Offenlegung deiner Angaben

7. Weitergabe und Speicherung deiner persönlichen Daten

8. Profiling und automatisierte Entscheidungsprozesse (automated decision making, ADM)

9. Cookies

10. Aufbewahrung von Daten

11. Deine Rechte

12. Links zu Dritten

13. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien

14. Kontakt


1. Zuständige Behörde

Die zuständige Behörde für die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten ist: TransferWise Ltd, (“TransferWise”, “uns”, “wir”, “unser'') ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in: 6th floor of The Tea Building, 56 Shoreditch High Street, London E1 6JJ. Unsere Registrierungsnummer beim Information Commissioner's Office UK (ICO) lautet Z2976089. Wenn du Fragen dazu hast, wie wir deine Daten nutzen und schützen, schicke uns bitte eine E-Mail an privacy@transferwise.com.

2. Informationen, die wir über dich erfassen

Wir werden folgende Daten über dich erfassen und verarbeiten:

  • 2.1 Informationen, die du uns gibst.
    • Du gibst uns möglicherweise persönliche Informationen, wenn Du dich registrierst, um unsere Dienstleistungen zu nutzen, z.B. wenn du uns deine persönlichen Angaben wie deinen Namen und deine E-Mail-Adresse nennst. Dies beinhaltet auch Informationen, die du im Zuge deiner fortlaufenden Nutzung unserer Dienstleistungen preisgibst, wenn du dich in Diskussionsforen beteiligst oder andere Social Media-Funktionen auf unserer Website oder in unserer App nutzt, an einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnimmst, oder wenn du uns auf ein Problem mit unseren Dienstleistungen hinweist. Die von dir bereitgestellten Angaben können sein: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, finanziellen Informationen (einschließlich Informationen deiner Kreditkarte, Giro-/Debitkarte oder Kontoverbindung), Überweisungsgrund, geographische Position, Sozialversicherungsnummer, persönliche Beschreibung und Foto.
    • In einigen Fällen, wenn du beispielsweise höhere Summen empfängst oder überweist oder wenn wir verpflichtet sind, Regulationen zur Bekämpfung von Geldwäsche zu befolgen, benötigen wir möglicherweise weitere persönliche oder geschäftliche Informationen von dir.
    • Indem du die persönlichen Daten einer anderen Person bereitstellst, die Zahlungen von dir während deiner Nutzung unserer Dienstleistungen erhält, versicherst du, dass du das Einverständnis dieser Person erhalten hast, seine/ihre persönlichen Daten an uns preiszugeben sowie deren Einverständnis, dass seine/ihre persönlichen Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Zwecke von uns gespeichert, verwendet und weitergegeben werden dürfen.
  • 2.2 Informationen, die wir über dich erfassen. In Verbindung mit deiner Nutzung unserer Dienstleistungen können wir automatisch die folgende Informationen über dich erfassen:
    • Details über Transaktionen, die du während der Nutzung unserer Dienstleistungen durchführst, einschließlich geographischer Standorte, von denen die Transaktionen getätigt werden;
    • Technische Informationen, einschließlich der Adresse des Internetprotokolls (IP-Adresse), über die dein Computer mit dem Internet verbunden wurde, deine Login-Information, die Art und Version des Browsers, die Einstellung der Zeitzone, Typ und Version des Browser-Plugin, Betriebssystem und Plattform; sowie
    • Informationen zu deinem Besuch, einschließlich des vollständigen Uniform Resource Locators (URL) Clickstreams zu, durch und von unserer Website oder App (einschließlich des Datums und der Uhrzeit); Produkten, nach denen du gesucht oder welche du angesehen hast; Seitenreaktionszeiten, Fehler beim Herunterladen, Besuchsdauer auf verschiedenen Seiten, Information über die Interaktion auf bestimmten Seiten (z. B. Scrolling, Klicks und Mouseovers) sowie Methoden zum Verlassen einer Seite und Telefonnummern, die zum Anrufen unseres Support-Teams benutzt wurden.
  • 2.3 Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten. Wir erhalten möglicherweise Informationen über dich, wenn du andere von uns betriebene Websites besuchst oder andere von uns angebotene Dienstleistungen nutzt. Wir arbeiten auch eng mit Dritten zusammen und können von diesen Informationen über dich erhalten.

Zum Beispiel:

  • Banken und Zahlungsanbieter, die Du nutzt, um Geld an uns zu überweisen, werden uns grundsätzliche persönliche Informationen zu dir mitteilen, z.B. deinen Namen, deine Adresse und finanzielle Informationen wie deine Bankkontodaten;
  • Geschäftspartner können uns deinen Namen und deine Adresse zur Verfügung stellen, sowie finanzielle Informationen wie beispielsweise deine Kartenzahlungsinformationen;
  • Werbenetzwerke, Analyseanbieter und Suchmaschinenanbieter können uns pseudonymisierte Informationen über dich übermitteln – etwa Angaben dazu, wie du unsere Webseite gefunden hast;
  • Kreditauskunftsanbieter teilen uns keine persönlichen Informationen zu dir mit, können aber von uns dazu genutzt werden, um von dir bereits zur Verfügung gestellte Angaben zu bestätigen.
  • 2.4 Informationen von sozialen Netzwerken. Wenn du dich bei unseren Diensten über dein Social-Media-Konto einloggst (z.B. Facebook oder Google), erhalten wir relevante Informationen, die nötig sind, um dir die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen und dich zu authentifizieren. Das entsprechende soziale Netzwerk wird uns Zugang zu bestimmten Informationen geben, die du im Netzwerk angegeben hast, darunter dein Name, Profilbild und deine E-Mail-Adresse. Wir nutzen diese Informationen, zusammen mit anderen Informationen, die du uns bei der Anmeldung selbst gibst, um dein Konto zu erstellen und dir die Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die du von uns wünschst, bereitzustellen. Zudem hast du die Möglichkeit, uns ausdrücklich Zugang zu den Kontakten auf deinem Social Media Konto zu geben, damit du einen Einladungslink an deine Familie und Freunde senden kannst. Die Nutzung, Offenlegung und Aufbewahrung all dieser Informationen geschieht in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung.

2.5 Sensible Daten

Wir verarbeiten eine begrenzte Anzahl sensibler Daten, wenn wir Identitätsdokumente verifizieren, die biometrische Daten enthalten. Wo wir uns auf den Grund eines erheblichen öffentlichen Interesses in Artikel 9 Absatz 2 Abschnitt g der GDPR und Bedingung 14 beziehen. Betrugsvorbeugung in Teil 2 des Part 1 der DPA 2018.

2.6 Daten von Kindern

Unsere Produkte und Dienstleistungen richten sich an Erwachsene ab 18 Jahren und sind nicht für Kinder ausgelegt. Wir sammeln wissentlich keine Daten von dieser Altersgruppe. Unsere Verifizierungsprozesse verhindern die Erfassung dieser Daten durch TransferWise. Wenn Daten eines Kindes ohne die verifizierte Einwilligung der Eltern erfasst werden, so werden diese gelöscht.

3. Wie wir deine persönlichen Angaben schützen

  • 3.1 Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und ergreifen eine Reihe von Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese geschützt bleiben:
    • Die Kommunikation über das Internet zwischen dir und TransferWise-Servern wird durch eine starke asymmetrische Verschlüsselung verschlüsselt. Das macht sie unlesbar für jeden, der eventuell mitzulesen versucht.
    • Wir aktualisieren und warten unsere Server im angemessenen Zeitrahmen
    • Wir betreiben ein Responsible Disclosure- und Bug Bounty-Programm, um Sicherheitsprobleme bei TransferWise-Dienstleistungen zu identifizieren
    • Unser technisches Sicherheitsteam überprüft unsere Server und Dienstleistungen proaktiv auf abnormale und schädliche Aktivitäten
    • Wenn die Informationen, die du uns gegeben hast, nicht im aktiven Gebrauch sind, werden sie im Ruhe-Modus verschlüsselt. Das bedeutet, dass sie von Festplatten von Servern ohne den entsprechenden Schlüssel unlesbar sind.

Du kannst mehr auf unserer Sicherheitsseite erfahren.

  • 3.2 Wir führen regelmäßige Audits wie SOC 2 und PCI DSS durch. Im Rahmen dieser Audits wird unsere Sicherheit durch externe Prüfer validiert.
  • 3.3 Wir beschränken den Zugriff auf deine persönlichen Daten auf jene TransferWise-Mitarbeiter, die diese Daten aus betrieblichen Gründen kennen müssen. Wir schulen und bilden unsere Mitarbeiter ständig zur Wichtigkeit von Vertraulichkeit und Schutz unserer Kundendaten weiter. Wir unterhalten physische, elektronische und prozedurale Sicherheitsmaßnahmen, die mit relevanten Gesetzen und Verordnungen konform sind, um deine persönlichen Angaben vor nicht autorisierten Zugriffen zu schützen.

4. Wie wir deine Information nutzen

  • 4.1 Wir nutzen deine Informationen:
    • für die Erfüllung unserer Verpflichtungen, die sich aus dem zwischen dir und uns abgeschlossenen Vertrag ergeben und für die Bereitstellung der Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die du von uns angefordert hast;
    • um den jeweils maßgeblichen gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zu entsprechen;
    • um dich über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren;
    • als Teil unserer Bestrebungen, unsere Dienstleistungen zu schützen und zu sichern;
    • für die Verwaltung unserer Dienstleistungen und für interne Abläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests und Forschung sowie für Statistiken und Umfragen;
    • für die Verbesserung unserer Dienstleistungen und um sicherzustellen, dass diese für dich auf eine möglichst effektive Weise dargestellt werden;
    • um die Effektivität unserer Werbung zu messen und um dir relevante Werbung anbieten zu können;
    • um dir die Teilnahme an Interaktionsmöglichkeiten unserer Dienstleistungen zu ermöglichen, falls du entscheidest, diese zu nutzen;
    • für die Bereitstellung von Informationen über andere ähnliche Waren und Dienstleistungen, die wir anbieten;
    • um Informationen aus anderen Quellen mit den Informationen, die du uns selbst gibst, sowie den Informationen, die wir über dich erfassen, zusammenzuführen. Wir werden diese Informationen und die zusammengeführten Informationen gegebenenfalls für die oben angeführten Zwecke verwenden (in Abhängigkeit von der Informationsart, die wir erhalten).

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in Europa

  • 5.1 Die Rechtsgrundlage, die wir (gemäß der geltenden Gesetzgebung) für die Erfassung und Verarbeitung deiner Daten in Europa verwenden, lautet wie folgt:
    • Wo es notwendig ist, um einen Vertrag mit dir abzuschließen oder auszuführen;
    • Wo wir ein legitimes Interesse daran haben, vorausgesetzt, dass deine Rechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen;
    • Wo du der Nutzung zugestimmt hast;
    • Wenn unsere Mitarbeiter überzeugt sind, dass es in deinem unerlässlichen eigenen Interesse ist, deine persönlichen Daten zu übermitteln;
    • Soweit erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

6. Offenlegung deiner Angaben

  • 6.1 Gegebenenfalls werden wir deine Daten mit ausgewählten Drittparteien teilen, einschließlich:
    • Verbundene Unternehmen, Geschäftspartner, Leistungserbringer und Subunternehmer für die Ausführung von Verträgen, die wir mit diesen Drittparteien oder mit dir eingehen;
    • Werbetreibende und Werbenetzwerke, lediglich um relevante Werbung mit deinem Einverständnis für dich und andere auszuwählen und dir diese anzubieten; und;
    • Anbieter von Analytik und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen; und
    • unsere Unternehmensgruppe oder Tochtergesellschaften
  • 6.2 Wir dürfen deine persönlichen Angaben Drittparteien gegenüber offenlegen:
    • beispielsweise verbundenen Unternehmen, Geschäftspartnern, Leistungserbringern und Subunternehmern für die Ausführung von Verträgen, die wir mit diesen Drittparteien oder mit dir eingehen;
    • für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder einen Vermögenswert verkaufen oder kaufen, dürfen wir dem voraussichtlichen Käufer oder Verkäufer eines solchen Unternehmens oder Vermögenswertes gegenüber deine persönlichen Daten offenlegen;
    • falls wir zur Offenlegung oder Weitergabe deiner persönlichen Daten verpflichtet werden, um so einer gesetzlichen Verpflichtung zu entsprechen, oder um auf diese Weise unsere Nutzungsvereinbarung und andere maßgebliche Richtlinien bzw. Vereinbarungen, in denen darauf Bezug genommen wird, anzuwenden bzw. durchzusetzen; oder um Rechte, Eigentum oder die Sicherheit von TransferWise, unserer Kunden oder anderer Personen zu schützen. Dies schließt den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominimierung mit ein;
    • um uns bei der Durchführung und Mitwirkung von Untersuchungen mit Bezug zu Betrug oder anderer illegaler Aktivitäten zu unterstützen, bei denen wir glauben, dass es begründet und angemessen ist, dies zu tun;
    • zur Verhinderung und Vorbeugung von Betrug und Verbrechen;
    • in Reaktion auf eine gerichtliche Vorladung, einen Haftbefehl, einer gerichtliche Anordnung oder aufgrund anderer gesetzlich vorgeschriebener Anforderungen;
    • zum Zugang und der Bewertung finanzieller und versicherungstechnischer Risiken;
    • zur Schuldenbegleichung oder im Zuge eines Insolvenzverfahrens deinerseits; und
    • zur Entwicklung von Kundenbeziehungen, Dienstleistungen und Systemen.
  • 6.3 Wir haben keine Liste aller Dritter mit denen wir deine Daten teilen, da diese Auflistung im Einzelfall von der individuellen Nutzung unserer Dienstleistungen abhängt. Wenn du aber weitere Informationen dazu erhalten möchtest, mit wem wir deine Daten geteilt haben, oder eine für dich individuelle Auflistung erhalten möchtest, kannst du dies per E-Mail an privacy@transferwise.com beantragen.

7. Weitergabe und Speicherung deiner persönlichen Daten

  • 7.1 Wir können deine Daten an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort speichern. Ebenso dürfen diese Daten außerhalb des EWR von Mitarbeitern, die für uns oder für einen unserer Leistungserbringer tätig sind, verarbeitet werden. Diese Mitarbeiter können unter anderem an der Durchführung deiner Überweisung, an der Bearbeitung deiner Zahlungsdetails sowie im Support-Team arbeiten. Mit der Bereitstellung deiner persönlichen Daten stimmst du diesem Transfer, der Speicherung und Bearbeitung deiner Angaben zu. Wir werden alle erforderlichen Schritte unternehmen, damit deine Daten sicher sind und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien behandelt werden.
  • 7.2 Um unsere Dienste anbieten zu können, müssen wir manchmal deine Daten an unter 6.1 erwähnte Dritte weiterleiten, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sind. In diesen Fällen gehen wir sicher, dass sowohl wir als auch unsere Partner adäquate und angemessene technische, physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um deine Daten zu schützen. Wir sorgen für einen angemessenen vertraglichen Schutz (z.B BCR, Standard Contractual Clauses), wenn diese Parteien außerhalb des EWR die Daten erhalten.

8. Profiling und automatisierte Entscheidungsprozesse (automated decision making, ADM)

  • 8.1 Wir behalten uns vor, Teile deiner Daten zu nutzen, um unsere Dienstleistungen und die Informationen, die wir dir bereitstellen, zu individualisieren und auf deine Bedürfnisse anzupassen - etwa über dein Wohnsitzland oder deinen Überweisungsverlauf. Wenn du z. B. öfter Geld auf einer bestimmten Währungsroute überweist, können wir diese Information nutzen, um dich über Produktneuerungen zu dieser Währungsroute oder anderen verwandten Updates oder Features zu informieren. Wenn wir dies tun, ergreifen wir alle nötigen Maßnahmen um sicherzugehen, dass deine Privatsphäre und Sicherheit gewährleistet ist – und wo immer es möglich ist, nutzen wir ausschließlich pseudonymisierte Daten. Diese Aktivität hat für dich keine Rechtswirkung.
  • 8.2 Wir können automatisierte Entscheidungsprozesse (automated decision making, ADM) verwenden, um deine Nutzererfahrung zu verbessern oder um bei der Bekämpfung von Finanzkriminalität zu helfen. Beispielsweise können wir ADM anwenden, um deine Identitätsdokumente schneller und effizienter zu verifizieren oder die Richtigkeit der von dir bereitgestellten Informationen zu bestätigen. Keine der von uns verwendeten ADM-Prozesse hat für dich Rechtswirkung.

9. Cookies

  • 9.1 Wir verwenden kleine Dateien (bekannt als Cookies) um dich von anderen Benutzern zu unterscheiden, um zu sehen, wie du unsere Website und unsere Produkte nutzt und gleichzeitig, um dir die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen. Sie ermöglichen uns außerdem, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Für detaillierte Informationen über Cookies und andere verwendete Technologien und die Zwecke, für die wir diese verwenden, sieh dir unsere Cookie Policy an.

10. Aufbewahrung von Daten

  • 10.1 Als regulierte Finanzinstitution ist TransferWise rechtlich verpflichtet, einige deiner persönlichen und Überweisungsdaten auch zu speichern, nachdem du dein Konto bei uns geschlossen hast. Deine Daten werden nur intern und nach dem "Need-to-know-Prinzip", also nur wenn unbedingt nötig, eingesehen oder bearbeitet.
  • 10.2 Wenn die Speicherung der Daten nach den gültigen Gesetzen in den Jurisdiktionen, in denen wir operieren, nicht mehr erforderlich ist, werden wir die Daten immer löschen.
  • 10.3 Mehr Informationen über die erforderliche Aufbewahrungsdauer deiner Daten kannst du hier einsehen

11. Deine Rechte

  • 11.1 In Abhängigkeit der maßgeblichen Gesetze hast du möglicherweise das Recht, auf die über dich gespeicherten Angaben zuzugreifen. Dein Zugriffsrecht kann in Übereinstimmung mit den relevanten Datenschutzgesetzen ausgeübt werden. Wenn du Fragen zur Nutzung deiner persönlichen Informationen hast, dann nimm mit uns Kontakt auf. Unter bestimmten Umständen kannst du das Recht haben, folgendes von uns zu fordern:
    • weitere Informationen über die Nutzung deiner Informationen;
    • eine Kopie der Informationen, die du uns zur Verfügung gestellt hast;
    • die Aktualisierung von ungenauen, inkorrekten oder veralteten persönlichen Informationen bei uns;
    • uns um die Löschung deiner Daten zu bitten, wenn die Aufbewahrung nicht länger nötig oder nicht länger Teil einer rechtlichen Verpflichtung ist, der TransferWise unterliegt. TransferWise hat rechtliche Verpflichtungen, sodass es eventuell nicht möglich ist, deine Daten zum Zeitpunkt der Anfrage zu löschen. Sobald die erforderliche Zeit abgelaufen ist, können wir deiner Anfrage nachkommen;
    • soweit die Verarbeitung auf Zustimmung beruht, kannst du deine Einwilligung widerrufen, damit wir diese spezielle Verarbeitung unterbinden können;
    • Du kannst direktes Marketing an dich unterbinden, indem du uns kontaktierst oder deine Benachrichtigungseinstellungen in den Einstellungen deines Kontos anpasst;
    • Wo wir eine vollautomatisierte Entscheidung treffen, die zur Schaffung einer rechtlichen Verpflichtung oder einer ähnlichen signifikanten Auswirkung führt, kannst du verlangen, dass wir Informationen über die Entscheidungsmethodik zur Verfügung stellen und uns bitten zu überprüfen, ob die automatisierte Entscheidung richtig getroffen wurde. Wir können den Antrag auf Grundlage des anwendbare Rechts ablehnen, wenn die Bereitstellung der Informationen zum Beispiel zu einer Offenlegung eines Geschäftsgeheimnisses führen würde, oder in die Verhinderung oder Aufdeckung von Betrug oder anderen Straftaten eingreifen würde. In der Regel werden wir allerdings unter diesen Umständen überprüfen, dass der Algorithmus und die Quelldaten ohne Fehler oder Voreingenommenheit funktionieren oder, wenn gesetzlich vorgeschrieben, die Verarbeitung anpassen.
    • Du kannst Einwände gegen eine Verarbeitung aus Gründen des berechtigten Interesses erheben, es sei denn unsere Gründe für die Verarbeitung überwiegen den Nachteil durch die Einschränkung deiner Datenschutzrechte
    • Du kannst einschränken, wie wir deine Informationen verwenden, während eine Beschwerde untersucht wird
  • 11.2 Deine Ausübung dieser Rechte unterliegt bestimmten Ausnahmen zum Schutz des öffentlichen Interesses (z.B. bei der Verhütung oder Erkennung von Straftaten) und unsere Interessen (z.B. bezüglich der Aufrechterhaltung des rechtlichen Privilegs). Wenn du eines dieser Rechte ausübst, werden wir deinen Anspruch prüfen und in den meisten Fällen innerhalb eines Monats reagieren.

12. Links zu Dritten

  • 12.1 Gelegentlich können unsere Dienstleistungen Links von und zu Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen beinhalten. Wenn du einem Link zu einer dieser Websites folgst, beachte bitte, dass diese Websites jeweils ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Prüfe bitte die jeweiligen Richtlinien, bevor du persönliche Daten an diese Websites übermittelst.

13. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien

  • 13.1 Um mit sich ändernden Rechtsvorschriften, bewährten Praktiken und Änderungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten Schritt zu halten, können wir diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern, indem wir eine überarbeitete Version auf dieser Website veröffentlichen. Um über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben, schaue regelmäßig wieder vorbei.

14. Kontakt

  • 14.1 Bitte sende Fragen, Kommentare oder Anfragen zu dieser Datenschutzrichtlinien an unser globales Datenschutz-Team unter privacy@transferwise.com. Du kannst uns auch an folgende Adresse schreiben – TransferWise Ltd, 6th Floor of The Tea Building, 56 Shoreditch High Street, London E1 6JJ.
  • 14.2 Wenn du der Meinung bist, dass wir deine Fragen oder Anliegen nicht ausreichend beantwortet haben, oder glaubst, dass deine Datenschutzrechte verletzt wurden, dann kannst du dich bei einer Aufsichtsbehörde oder einer anderen öffentlichen Stelle beschweren, die für die Durchsetzung der Datenschutzgesetze zuständig ist. Im Vereinigten Königreich ist dies das Information Commissioner’s Office, dessen Kontaktdaten du auf der ICO-Website einsehen kannst.

Zurück nach oben