Kontakt

Geld anfordern - Nutzungsbedingungen für Zahler

Diese Bedingungen treten in Kraft, wenn Du unsere "Geld anfordern"-Funktion mit dem Zahlungslink nutzt. Die Nutzungsvereinbarung von TransferWise, die unsere Datenschutzrichtlinien einschließt, gilt auch hier. 

1. Die Nutzung des Dienstes

- Dieser Dienst ermöglicht es Menschen, Zahlungen von Dir anzufragen und sie in ihrer lokalen Währung zu erhalten. Die 'anfragende Person' erstellt dazu einen 'Geld anfordern'-Link bei TransferWise, den sie Dir schicken kann. Der Grund der Anfrage, der Betrag, die Identität der anfragenden Person etc. werden angegeben. Wir haben keinen Einfluss auf den  Inhalt der Anfrage.

- Bevor Du auf eine Anfrage hin die entsprechende Zahlung tätigst, GEHE SICHER, dass:

  • die Zahlungsanfrage authentisch und berechtigt ist - Du dem Empfänger also tatsächlich Geld überweisen möchtest
  • der Zahlungsbetrag korrekt ist - Du also zur Zahlung des vollen angezeigten Betrages bereit oder verpflichtet bist
  • die anfragende Person tatsächlich die Person oder das Unternehmen ist, die oder das Du dahinter vermutest.


- Sobald Du die Zahlung autorisiert hast, werden wir jegliche in der Zahlungsanfrage enthaltenen Informationen behandeln als kämen sie direkt von Dir.

- BITTE BEACHTE: Wir haben keine Möglichkeit, die Authentizität einer Zahlungsanfrage zu verifizieren, also z.B. ob der angefragte Betrag dem tatsächlich geschuldeten entspricht. Es liegt in Deiner Verantwortung, zu bestätigen, dass Dir Die anfragende Person bekannt ist und eine Zahlung von Dir erwartet. Wir sind nicht in der Lage, uns an eventuell zugrunde liegenden Handelsstreitigkeiten zu beteiligen, die existieren oder aufkommen.

- Wenn Du Dir unsicher bist, fahre mit der Zahlung nicht fort - kontaktiere uns über request@transferwise.com oder setze Dich mit der anfragenden Person in Verbindung.

- Zahlungen, die über diesen Dienst abgeschlossen werden, sind nicht umkehrbar, wenn sie der anfragenden Person bereits gutgeschrieben wurden. Wenn eine Rückbuchung der Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt nötig sein sollte, muss die anfragende Person zur Rückerstattung kontaktiert werden - wir sind für Rückbuchungen nicht verantwortlich und können deren Abwicklung auch nicht ermöglichen.

- Bitte informiere uns über beobachteten Missbrauch des Dienstes per Mail an request@transferwise.com.

- Die Zahlung muss innerhalb von 3 Werktagen getätigt werden, andernfalls verfällt die Überweisung.

- Informationen zu dem  Überweisungsstatus, Überweisungsverlauf, den Gebühren und andere Informationen kannst Du auf Deinem Nutzerprofil einsehen (siehe unten).

- Es kann sein, dass eine Bestätigung Deiner Identität aus rechtlichen Gründen benötigt wird - siehe unten.

- Gebühren, die bei der Zahlung entstehen, werden vor dem Absenden der Zahlung angezeigt.


2. Nutzerprofil 

- Wenn Du Dich registrierst, erstellst Du ein 'Nutzerprofil', das eindeutig Deiner E-Mail-Adresse zugeordnet ist. Du musst Deine Login-Daten geheim halten und darfst Dritten nicht erlauben, Dein Profil zu nutzen. TransferWise kann die in Deinem Nutzerprofil enthaltenen Kontaktdaten nutzen, um Dich im Bezug auf wichtige Produktfunktionen, Sicherheitsprozesse und wichtige Neuigkeiten zu kontaktieren. Wenn Du nicht kontaktiert werden möchtest, kannst Du Dein Nutzerkonto jederzeit schließen. Bitte beachte, dass Du mit Schließung Deines Benutzerkontos auch keinen Zugang mehr auf Deinen Überweisungsverlauf hast. Du solltest deswegen sicherstellen, dass Du alle wichtigen Informationen (sofern benötigt) vor der Schließung Deines Benutzerkontos separat abgespeichert hast.


3. Identitätsauthentifizierung 

- Aus rechtlichen Gründen wird Deine Kooperation bei eventuellen Anfragen benötigt. Dazu gehören Anfragen, um Dich zu verifizieren, Deine Identität und/oder Adresse zu bestätigen, die Herkunft der Mittel oder Transaktionen zu validieren, etc.; inklusive der Anforderung weiterer Dokumente. TransferWise behält sich das Recht vor, Dein Nutzerprofil zu schließen, zu sperren oder den Zugriff einzuschränken, Überweisungen zu stornieren und zurückzuerstatten, und/oder den TransferWise Service einzuschränken, falls wir die benötigten Informationen über Dich nicht erhalten oder verifizieren können und/oder diese nicht korrekt und aktuell sind. Du autorisierst TransferWise, Anfragen zu stellen, die wir als notwendig erachten, um Deine Identität zu bestätigen, gesetzliche Vorgaben einzuhalten oder geschäftliche Risiken zu bewerten. Dazu kann insbesondere gehören, Dich darum zu bitten, die Inhaberschaft deiner Zahlungsinstrumente zu bestätigen oder Deine Informationen mit Dritten/Regierungsdatenbanken oder anderer Quellen abzugleichen.

 

War dieser Artikel hilfreich?