Kontakt

Tipps für Geschäftsüberweisungen

Folgende Tipps helfen dir, wenn du Überweisungen von deinem Geschäftsprofil machen möchtest.


Springe zu "Referenz hinzufügen"
Springe zu "Einen bestimmten Betrag überweisen"

 

 

Referenz hinzufügen

Bei der Überweisungserstellung mit uns, hast du in Schritt 4 die Möglichkeit eine Referenz für deine Überweisung anzugeben. Für die meisten Geschäftsüberweisungen ist diese Referenz äußerst wichtig. Die folgende Tabelle zeigt die zulässige Länge einer Referenz für die jeweiligen Empfängerwährungen:


 

 

 

 

Währung

Erlaubte Länge für Referenz

Wie die Referenz übermittelt wird

GBP

16 Zeichen

per Banküberweisung

USD

10 Zeichen

per ACH-Überweisung oder SWIFT 

EUR

35 Zeichen

per Banküberweisung

INR

16 Zeichen

per Banküberweisung

PLN

35 Zeichen

per Banküberweisung

CHF

50 Zeichen

nur per E-Mail

DKK

35 Zeichen

per Banküberweisung

NOK

35 Zeichen

per Banküberweisung

SEK

12 Zeichen (25 Zeichen mit Bankgiro-Überweisung)

per Banküberweisung oder Bankgiro

AUD

18 Zeichen

per Banküberweisung

NZD

50 Zeichen

nur per E-Mail

CAD

50 Zeichen

nur per E-Mail

BGN

35 Zeichen

per Banküberweisung

CZK

25 Zeichen

per Banküberweisung

GEL

35 Zeichen

per Banküberweisung

HUF

35 Zeichen

per Banküberweisung

RON

30 Zeichen

per Banküberweisung

HKD

50 Zeichen

nur per E-Mail

IDR

35 Zeichen

per Banküberweisung

KRW

35 Zeichen

nur per E-Mail

MYR

35 Zeichen

per Banküberweisung

PHP

35 Zeichen

per Banküberweisung

SGD

35 Zeichen

nur per E-Mail

THB

50 Zeichen

nur per E-Mail

AED

35 Zeichen

nur per E-Mail

LKR

35 Zeichen

nur per E-Mail

MAD

50 Zeichen

nur per E-Mail

MXN

100 Zeichen

per Banküberweisung

NGN

14 Zeichen

per Banküberweisung

ZAR

18 Zeichen

per SWIFT 

 

 

 

Einen bestimmten Betrag überweisen

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit TransferWise einen bestimmten Betrag zu überweisen:

Zum einem mit unserem "Garantierten Wechselkurs"-Feature.
Dies ist verfügbar für Überweisungen von GBP, USD und EUR, solange dein Geld uns innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreicht. Dann erhältst du genau den Kurs, der dir bei der Erstellung der Überweisung angezeigt wurde.

Zum anderen durch eine Überweisung mit einem fixen Zielbetrag.
Bei der Auftragserstellung kannst du ganz einfach eingeben, welchen Betrag dein Empfänger erhalten soll. Anschließend klickst du das Schloss-Symbol an.

Wenn du einen Überweisungsauftrag mit einem fixen Betrag in der Zielwährung erstellst, bitten wir dich einen Kursschwankungspuffer von ungefähr 3% mehr bei uns einzuzahlen als gemäß dem aktuellen Wechselkurs eigentlich nötig wäre. Alles, was gemäß dem echten Wechselkurs zum Zeitpunkt des Währungstauschs darüber hinausgeht, überweisen wir wieder zurück an dein Konto.

War dieser Artikel hilfreich?