Kontakt

Nutzungsrichtlinien des TransferWise Einladungsprogramms

BITTE LIES DIE BEDINGUNGEN DIESES EINLADUNGSPROGRAMMS AUFMERKSAM DURCH. 

Diese „Vereinbarung“ (diese Einladungsbedingungen gemeinsam mit den darin erwähnten Dokumenten) legen die Bedingungen fest, die unser Einladungsprogramm regeln. Bitte lies diese Vereinbarung aufmerksam durch, bevor du unser Einladungsprogramm nutzt. Indem du dieses Einladungsprogramm nutzt, bestätigst du, dass du diese Vereinbarung akzeptierst und dich an die Bedingungen halten wirst. Falls du mit den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einverstanden bist, darfst du das Einladungsprogramm nicht nutzen.

1.    EINLADUNGEN

1.1.    Wenn du dich an die Bedingungen dieser Vereinbarung hältst, wird dir TransferWise eine Einladungsprämie („Einladungsprämie“) an dein persönliches Bankkonto zahlen, solange du die Voraussetzungen (so wie sie zum gegebenen Zeitpunkt gültig sind) für dein Land erfüllst.  Wie viele Freunde du einladen musst, auf welche Einladungsprämie du Anspruch hast und welche Bedingungen für das Einladungsprogramm gelten, erfährst du hier.

1.2.    Du kannst das Einladungsprogramm mithilfe eines speziellen Links oder durch die Eingabe von E-Mail-Adressen bei TransferWise nutzen.  

1.3.    Wenn du die Voraussetzungen (so wie sie zum gegebenen Zeitpunkt gültig sind) mehr als einmal erfüllst, hast du bei jeder Erfüllung der Voraussetzungen Anspruch auf eine Einladungsprämie. 

1.4.    Um das Einladungsprogramm zu nutzen, musst du selbst ein registrierter Nutzer von TransferWise sein. 

1.5.    Jede qualifizierte Person, die du eingeladen hast, darf das Geld nur per Kredit-, Debitkarte, oder Bankkonto an uns überweisen, sofern diese auf den Namen der eingeladenen Person laufen.

1.6. Wenn du deinen Einladungslink auf Webseiten oder sozialen Netzwerken teilst, du also den/die Empfänger nicht kennst, melde dich bitte hier bei unserem Affiliate-Programm an. Derartige Einladungen unterliegen nicht dem Einladungsprogramm.

2.   ÜBERWEISUNGSRABATT 

Jede/r Freund/in, den/die du an TransferWise vermittelst, hat Anspruch auf einen Überweisungsrabatt. Für mehr Informationen besuche bitte einfach deine Einladungsseite und wähle 'Mehr erfahren‘.

3.    NICHT ERLAUBTE NUTZUNG

3.1.    Du darfst unser Einladungsprogramm nur in gutem Glauben und für legale Zwecke nutzen.   Die folgenden Nutzungsarten sind nicht erlaubt:

(a) mehr als einen Account zu erstellen, um dich selbst einzuladen;

(b) andere Personen einzuladen, die doppelte Accounts eingerichtet haben; 

(c) alternative Kontaktinformationen zu verwenden, um dich selbst oder andere Personen mit doppelten Accounts zu vermitteln; 

(d) andere Mitglieder einzuladen, die du nicht persönlich kennst, wenn du das in einer Weise tust (die Beurteilung obliegt allein und absolut TransferWise), die als Spam eingestuft wird, oder durch andere unerwünschte und ungebetene Kommunikationsarten;

(e) einen existierenden Kunden von TransferWise einzuladen;

(f) fiktive Personen einzuladen;

(g) Handlungen jeder Art, die die Marke, das geschäftliche Ansehen und die Reputation von TransferWise beschädigen;

(h) Zahlungen an andere Nutzer zu tätigen, die keine echten Zahlungen sind; 

(i) die Nutzung des Einladungsprogramms: (i) jeder Art, die lokales, nationales oder internationales gültiges Recht oder Regeln verletzt; oder (ii) jeder Art, die gesetzeswidrig oder betrügerisch ist, oder gesetzeswidrige und/oder betrügerische Zwecke oder Auswirkungen hat;

(j) das Übertragen unerwünschter oder nicht autorisierter Werbe- und Unterstützungsmaterialien oder jede andere Form ähnlicher Kundenwerbung (Spam); oder

(k) andere Versuche, diese Vereinbarung oder das Einladungsprogramm zu umgehen.

3.2.    Jede für dich geltende Verpflichtung, etwas nicht zu tun, inkludiert die Verpflichtung für dich, (anderen) nicht zu erlauben, dass diese Dinge getan werden.  

4.    IDENTITÄTSDOKUMENTE

4.1.    TransferWise kann vor der Auszahlung von Einladungsprämien Ausweisdokumente von dir verlangen.  

4.2.    TransferWise verletzt diese Vereinbarung nicht (und ist nicht zur Zahlung der Einladungsprämie verpflichtet), wenn du die von TransferWise geforderten Ausweisdokumente nicht vorlegst (die Beurteilung obliegt allein und absolut TransferWise). 

5.    DATENSCHUTZ

Du garantierst uns, dass du die ausdrückliche Zustimmung der Personen hast, deren Daten du uns übermittelst.

6.    MISSBRAUCH DES EINLADUNGSPROGRAMMS

6.1.    TransferWise hat das Recht, die Zahlung der Einladungsprämie zu verweigern (die Entscheidung liegt ausschließlich und rechtskräftig im Ermessen von TransferWise), wenn TransferWise den Verdacht hat, dass du das Einladungsprogramm nicht in gutem Glauben benutzt oder diese Vereinbarung verletzt hast. 

6.2.    Es ist ausschließlich und rechtskräftig unsere Entscheidung, ob eine Verletzung dieser Vereinbarung stattfand.  Wenn eine Verletzung dieser Vereinbarung stattgefunden hat, kann TransferWise die als passend erachteten Schritte unternehmen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) der Aufkündigung dieser Vereinbarung, die Schließung deines Accounts, die Schließung der Accounts dritter Personen und die Aussetzung des Einladungsprogramms.  

7.    HAFTUNGSBEGRENZUNG 

TransferWise übernimmt keine Haftung für jedwede Art der Nutzung des Einladungsprogramms, die nicht mit dieser Vereinbarung übereinstimmt.

8.    ÄNDERUNGEN ZU DIESER VEREINBARUNG 

Wir können diese Vereinbarung jederzeit korrigieren, indem wir diese Seite überarbeiten.  Mit der weiteren Nutzung des Einladungsprogramms akzeptierst du die Vereinbarung in ihrer jeweils gültigen Fassung.  

9.    ÄNDERUNGEN ZU DIESEM EINLADUNGSPROGRAMM 

TransferWise behält sich das Recht vor:

(a) das Einladungsprogramm ohne vorherige Ankündigung zu überarbeiten und/oder zu ändern; und 

(b) das Einladungsprogramm jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu beenden.  Für den Fall, dass das Einladungsprogramm beendet wird, ist TransferWise nicht verpflichtet, ausstehende Einladungsprämien Konten gutzuschreiben, die ansonsten gemäß dieser Vereinbarung qualifiziert wären.

10.    ANZUWENDENDES RECHT

10.1.    Diese Vereinbarung und jedwede Art von daraus resultierenden Streitfällen und Ansprüchen oder in Verbindung damit sowie in Verbindung mit dem Streitgegenstand oder der Errichtung (einschließlich nicht mit dem Vertrag verbundene Streitfälle oder Ansprüche) unterliegen dem Gesetz von England und Wales und werden nach diesem ausgelegt.  

10.2.    Jede der Parteien stimmt zu, dass ausschließlich die Gerichte von England und Wales Recht sprechen, um Streitfälle und Ansprüche in Verbindung mit dieser Vereinbarung oder in Verbindung mit dem Streitgegenstand oder der Errichtung (einschließlich nicht mit dem Vertrag verbundene Streitfälle und Ansprüche) beizulegen.     

11.    KONTAKTIERE UNS

Falls du uns kontaktieren möchtest, schreib bitte an: hilfe@transferwise.com.

War dieser Artikel hilfreich?