Kontakt

MAD Überweisungen

Hier findest du Infos rund um Überweisungen zu Marokkanischen Dirham. 

Bitte beachte, dass die Banken Al Barid, Attijariwafa, BMCE, BMCI, Credit du Maroc und Societe Generale Maroc eventuell eine kleine Gebühr für den Zahlungseingang verrechnen (bis zu 20 MAD)

 

Überweisungen zu MAD
 

Info   Kommentar
TransferWise Gebühr 1,5% (oder 30 MAD für Überweisungen unter 2000 MAD)  Wenn du von Währungen mit einer anderen Gebühr sendest, wird automatisch die Höhere verwendet. Um deine genaue Gebühr zu prüfen, schaue bitte hier nach.
Zustellungsdauer* 1-2 Werktage *Nach Auszahlung des Geldes. Bitte beachte, dass der Währungstausch bis zu 2 Werktage dauern kann, nachdem TransferWise dein Geld erhalten hat.
Höchstbetrag 260.000 MAD  
Wo wir MAD auszahlen Marokko  
Zusätzliche Bankgebühren Keine  
Benötigte Daten    
Vor- und Nachname Ja Bitte gib sowohl Vor- als auch Nachnamen bei Überweisungen an Privatpersonen an.
Lokale Kontonummer (RIB) Ja MAD Lokale Kontonummer sollte 24 Zeichen lang sein. 
Bankname Ja Der Bankname kann während der Überweisungserstellung aus dem Dropdown-Menü ausgewählt werden.
Features    
Fixer Zielbetrag Nein Da manche Empfängerbanken Empfangsgebühren berechnen, können wir keinen genauen Zielbetrag garantieren.


Was ist RIB?
RIB steht für 'relevé d'identité bancaire' (wörtlich: Erklärung zur Banking-Identität). Es handelt sich um eine 24-stellige Kontonummer, die marokkanische Bankkonten eindeutig identifiziert. Das Format unterscheidet sich von einer IBAN. Die Nummer beginnt mit dem Bank-Code (3 Stellen), dann kommt der Filial-Code (3 bis 8 Stellen), die eigentliche Kontonummer (11 bis 16 Stellen), und schließlich der RIB-Schlüssel (2 Stellen).

War dieser Artikel hilfreich?