Kontakt

NZD Überweisungen

Wir ändern unsere Gebühren. Prüfe hier die aktuellsten Gebühren für alle Produktfunktionen.
In diesem Artikel findest du alles, was du zu Überweisungen zu Neuseeländischen Dollars wissen musst. Für weitere Informationen und eine Anleitung für deine erste Überweisung klicke einfach hier.

Bitte beachte, dass wir keine Überweisungen an oder von den Cookinseln tätigen/erhalten können, auch wenn das Bankkonto in NZD denominiert ist.



Überweisungen zu NZD

 
Grundlegende Informationen   Anmerkungen
Zustellungsdauer* 1 Werktag Nach Auszahlung des Geldes. Bitte beachte, dass der Währungsumtausch bis zu zwei Werktage dauern kann, nachdem TransferWise dein Geld erhalten hat.
Höchstbetrag
(pro Überweisung)
2.000.000 NZD Oder der Maximalbetrag in der Senderwährung. Je nachdem, welcher von den beiden niedriger ist.
Länder, an die wir auszahlen können Nur in Neuseeland  
Zusätzliche Gebühren für den Empfänger Keine  
Benötigte Angaben    
Vollständiger Name des Empfängers Ja Bitte gib sowohl Vor- als auch Nachnamen bei Überweisungen an Privatpersonen an. Maximal sind 35 Zeichen möglich. Bitte benutze bei der Eingabe nur gewöhnliche lateinische Buchstaben (a-z).
Lokale Kontonummer des Empfängers Ja Eine lokale NZD-Kontonummer sollte aus 15-16 Ziffern bestehen. Diese besteht aus dem Bankcode (2), dem 'Branch Code' (4), der Kontonummer (7) und einem Suffix (2-3).
Features    
Überweisungen mit fixem Zielbetrag Ja Dieses Feature muss auch für die Ausgangswährung deiner Überweisung freigeschaltet sein. Ob dies zutrifft, kannst du in dem jeweiligen FAQ-Artikel zu deiner gewünschten Ausgangswährung nachlesen.
 

 

Überweisungen von NZD
 
Grundlegende Informationen   Anmerkungen
Wie lange es dauert, bis deine Einzahlung TransferWise erreicht 1 Werktag Bitte beachte, dass TransferWise Geld nur zu Bankgeschäftszeiten erhalten kann
Höchstbetrag 2.200.000 NZD per Banküberweisung,
10.000 NZD bei Zahlung per Debit-/Kreditkarte
Oder der Maximalbetrag in der Senderwährung, abhängig davon, welcher von den beiden niedriger ist.
Mögliche Einzahlungsmethoden Lokale Banküberweisung, Debit-/Kreditkarte  
Zusätzliche Sendegebühren Kein Grund * *Es sei denn, es wurde per Karte gezahlt. Siehe unten.
Benötigte Angaben    
Vollständige Verifizierung Vor der ersten Überweisung Du wirst während der Erstellung deiner ersten Überweisung von NZD gebeten, eine Kopie deines Ausweisdokuments und einen Wohnsitznachweis hochzuladen, wenn sich deine Adresse in Neuseeland befindet. Wenn sich dein Wohnsitz wo anders befindet, reicht ein Identitätsnachweis im Regelfall aus.
Features    
Überweisungen mit fixem Zielbetrag Ja Dieses Feature muss auch für die Zielwährung deiner Überweisung freigeschaltet sein. Ob dies zutrifft, kannst du in dem jeweiligen FAQ-Artikel zu deiner gewünschten Ausgangswährung nachlesen.
Garantierter Wechselkurs Ja Erfahre hier mehr.
Debit-/Kreditkartenzahlungen Ja Das Limit für eine einzelne NZD-Kartenzahlung ist 10.000 NZD.Für jegliche Kartenzahlung fällt eine zusätzliche Gebühr von 1,8 Prozent an.
Geschäftsüberweisungen Ja  
POLi-Zahlungen Ja POLi-Zahlungen erreichen uns in etwa 0 bis 2 Werktagen, Nur verfügbar, wenn Einzahlungen von einem persönlichen Bankkonto erfolgen und nur für folgende neuseeländischen Banken:
  • ANZ
  • ASB
  • Bank Direct
  • Bank of New Zealand
  • Kiwibank
  • TSB Bank
  • Westpac
Die Rückerstattung von POLi-Zahlungen dauert 1 bis 2 Werktage.

 

TransferWise ist als eine 'Foreign Entity' registriert und wird vom 'Department of Internal Affairs' (DIA) beaufsichtigt.

War dieser Artikel hilfreich?