Kontakt

USD Überweisungen

Wir ändern unsere Gebühren. Prüfe hier die aktuellsten Gebühren für alle Produktfunktionen.
In diesem Artikel findest du alle Informationen für Überweisungen in die USA mit TransferWise.
 
Derzeit gibt es folgende Tages- und Jahreslimits für Überweisungen von USD*:
 
Für eine Privatperson - 50.000$ pro Tag und 250.000$ pro Jahr
Für ein Unternehmen - 250,000$ pro Tag und 1.000.000$ pro Jahr
 
 
* Wenn du von einem lizenzierten Bundesstaat in den Vereinigten Staaten aus überweist, kannst du hier mehr über die dort geltenden Limits erfahren.
 
Du kannst die jeweiligen Limits für eine Überweisungen in der nachfolgenden Tabelle unter "Überweisungen von USD" nachlesen.
 
 
 
Überweisungen zu USD
 
Für weitere Informationen und eine Anleitung für deine erste Überweisung zu USD klicke einfach hier!
 
Grundlegende Informationen
 
Anmerkungen
Zustellungsdauer
1-2 Werktage innerhalb der Vereinigten Staaten
Nach Auszahlung des Geldes.
 
Bitte beachte, dass der Währungsumtausch bis zu zwei Werktage dauern kann, nachdem TransferWise dein Geld erhalten hat.
Höchstbetrag (pro Überweisung)
1 Millionen britische Pfund in USD
Obergrenze sind das Äquivalent zu 1 Million GBP in USD zum aktuellen Devisenmittelkurs.
Länder, an die wir auszahlen können
'For Further Credit'-Zahlungen an Konten in den Vereinigten Staaten werden nicht empfohlen.

'For Further Credit'-Zahlungen an Konten außerhalb der Vereinigten Staaten werden nicht unterstützt.
 
Mehr dazu hier.
Auszahlungsmethode
ACH Electronic Payment
 
Referenz
Ja
10 Zeichen maximal, mindestens 5 Zeichen
     
Benötigte Angaben
   
Vollständiger Name des Empfängers
Ja
Bitte gib sowohl Vor- als auch Nachnamen bei Überweisungen an Privatpersonen an.
Die Eingabe ist auf 18 Zeichen begrenzt.
Verwende bitte nur Lateinische Buchstaben (a-z).
Vollständige Adresse des Empfängers
Ja
Wenn dein Empfänger ein Unternehmen ist, benötigen wir die Adresse des Unternehmens.
 
Wir können keine Überweisungen an USD-Empfänger tätigen, wenn die Adresse einer P.O. Box angegeben wurde. Gib deshalb bitte eine physische Adresse für deine USD-Empfänger an.
'Electronic / Check Routing Number' des Empfängers
Ja
Der Empfänger kann hier erfahren, wie er seine 'Routing Number' finden kann.
Kontonummer des Empfängers
Ja
Länge kann variieren. Beinhaltet nur Zahlen.
     
Features
   
Überweisungen mit fixem Zielbetrag
Ja
Dieses Feature muss auch für die Ausgangswährung deiner Überweisung freigeschaltet sein.
 
Ob dies zutrifft, kannst du in dem jeweiligen FAQ-Artikel zu deiner gewünschten Ausgangswährung nachlesen.
Ja
Erfahre hier mehr.
Überweisungen an Broker und Zwischenbanken
Nein
Wir können Geld nur an Konten überweisen, die auch das endgültige Empfängerkonto sind.
Akzeptierte Bankkonten
'Checkings'- und 'Savings'-Konten
Bitte beachte, dass manche Unternehmen keine Zahlungen von Drittparteien akzeptieren.
Überweisungen von USD an ein Konto außerhalb der Vereinigten Staaten
Bitte beachte, dass sich die Gebühren, Zustellungszeiten, benötigten Empfängerdaten und Auszahlungsmethode für diese Überweisungen unterscheiden.
 
 
Überweisungen von USD
Grundlegende Informationen
 
Anmerkungen
Wie lange es dauert, bis deine Einzahlung TransferWise erreicht
1-4 Werktage, je nach Einzahlungsmethode
Du kannst hier nachlesen, welche Einzahlungsmethode für dich am besten ist.
Höchstbetrag (pro Überweisung)
50.000 USD (Privat)
Das Limit für ACH Lastschrift-Zahlungen beträgt 10.000 USD (pro Überweisung/pro 24h), bei allen anderen Methoden liegt das Limit bei 50.000 USD für private Überweisungen und 250.000 USD für geschäftliche Überweisungen.

Wenn du als Einwohner eines US-Bundesstaats überweist, in dem wir lizenziert sind, kannst du hier weitere Informationen erhalten.
250.000 USD (Unternehmen)
Mögliche Einzahlungsmethoden
Debit-/Kreditkartenzahlungen sind nur in lizenzierten Staaten verfügbar.
 
SWIFT ist nur für Überweisungen von außerhalb der Vereinigten Staaten verfügbar.
 
Du findest weitere Informationen zu der jeweiligen Einzahlungsmethode, indem du links auf den jeweiligen Namen klickst.
 
We du die für dich beste Methode herausfindest, kannst du hier nachlesen.
 
Klicke hier für eine Anleitung zur Überweisungserstellung bei den größten amerikanischen Banken.
Zusätzliche Sendegebühren
Es kann sein, dass deine Bank dir für Domestic Wire sowie SWIFT-Überweisungen eine extra Gebühr berechnet
In der Regel variieren diese Gebühren zwischen 15 und 30 USD, abhängig von der Senderbank.
 
Deine Bank kann dich über die anfallenden Gebühren für Wire- und SWIFT-Überweisungen informieren.
Verfügbarkeit
Allgemein verfügbar
In allen US-Bundesstaaten.
 
USD können von außerhalb der Vereinigten Staaten nur via SWIFT an uns gesendet werden.
Zusätzlich benötigt    
Vollständige Adresse des Empfängers
Ja
-
Deine SSN / Verifizierung deines Ausweises
Ja
Die Angabe der SSN wird von allen Kunden benötigt, die aus den USA überweisen.
Solltest du keine SSN besitzen, wird sich unser System nach weiteren Angaben erkundigen und dich um das Hochladen eines Ausweisdokuments, das von einem Staat außerhalb der USA ausgestellt wurde, bitten.
Features
   
Ja
Für Überweisungen aus den Vereinigten Staaten ist der Wechselkurs garantiert, sofern wir dein Geld vor 16:00 EST des folgenden Werktages erhalten.
 
Bei Zahlungen per ACH Lastschrift wird der Wechselkurs garantiert, sofern vor 19:00 EST des folgenden Werktages eine erfolgreicher Einzahlung initiiert wurde.
Überweisungen mit fixem Zielbetrag (für Überweisungen zu CHF)
Nein
Wenn die oben gelisteten Bedingungen für eine Garantie des Wechselkurses erfüllt sind, ermöglicht dieser theoretisch eine Überweisung mit fixem Zielbetrag.
Beachte aber, dass ein fixer Zielbetrag nicht garantiert werden kann, sollten die Bedingungen nicht erfüllt worden sein.
Geschäftsüberweisungen
Ja
 
 

 

USD-Rückerstattungen
Wenn du deine Überweisung von USD abbrichst nachdem wir dein Geld erhalten haben, aber bevor wir dein Geld ausgezahlt haben, können wir dir dein Geld einfach zurückerstatten.
 
Hier findest du alles, was wir benötigen, um deine Rückerstattung durchzuführen.

ACH Lastschrift

Bei ACH-Überweisungen müssen wir erstmal warten, dass dein Geld auf das TransferWise-Konto gutgeschrieben wird.
 
Sobald uns dein Geld erreicht, überweisen wir es einfach wieder an das Senderkonto, von dem aus wir es erhalten haben.
 
Es sollte maximal 1-3 Werktage dauern, bis das Geld wieder in deinem Konto ist.


'Domestic Wire'-Überweisung
 
Wenn du eine 'Domestic Wire'-Einzahlung zurückerstattet haben möchtest, kannst du einfach in deinem Profil die Überweisung abbrechen.
 
Wir werden unsere Bank anweisen, die Überweisung abzulehnen.
 
Sollte das nicht erfolgreich sein, werden wir uns mit dir in Kontakt setzen und dich bitten, uns die folgenden Angaben deines Senderkontos mitzuteilen:
 
- Name des Kontoinhabers
- ACH Routing Number
- Kontonummer
 
Wir erstatten dir dein Geld dann per ACH-Zahlung zurück.
 
Es sollte maximal zwei Werktage dauern, bis das Geld wieder in deinem Konto ist.


Internationale SWIFT-Überweisung
 
Wenn wir deine SWIFT-Zahlung zurückerstatten sollen, benötigen wir von die folgenden Angaben:
 
- Name des Kontoinhabers
 
- IBAN
 
- Bankcode (BIC/SWIFT)

Die Rückerstattung sollte innerhalb von maximal 5 Werktagen in deinem Konto ankommen.


ACH Electronic Payment
 
Wenn du uns dein Geld mit einer ACH-Überweisung zukommen hast lassen, benötigen wir von dir deine ACH-Kontodaten, um dir dein Geld zurückerstatten zu können:
 
- Name des Kontoinhabers
 
- ACH Routing Number
 
- Kontonummer

Die Rückerstattung sollte innerhalb von maximal 2 Werktagen in deinem Konto ankommen.


Scheck
 
Wenn du uns dein Geld über einen Scheck zukommen hast lassen, wird dir dieses von unserer Bank in den Vereinigten Staaten zurückerstattet werden.
 
Wir benötigen hierzu keine weiteren Angaben von dir.

 

War dieser Artikel hilfreich?