Kontakt

Wie erstelle ich einen Überweisungsauftrag mit TransferWise?

TransferWise funktioniert so, dass du dein Geld immer in deiner Landeswährung auf unser Konto in dieser Währung einzahlst. In Deutschland wäre das z.B. EUR. Wir finden für diese Summe in EUR die passende Gegensumme von einem anderen Kunden in der Zielwährung und zahlen diese Summe direkt von unserem Konto im Zielland aus. So verlässt das Geld nie die Währungszone und wir können im Gegenteil zu Banken den echten Wechselkurs und niedrigere Gebühren anbieten.


So erstellst du einen TransferWise Überweisungsauftrag:



 

  • Falls du bereits ein TransferWise Profil hast, logge dich einfach in dieses ein und klicke auf  "Geld überweisen". 
  • Wenn du noch kein TransferWise Konto hast, dann klicke bei www.transferwise.com auf "Registrieren", gebe danach deine E-Mail Adresse und ein Passwort ein, du kannst dich alternativ auch mit Facebook oder Google einloggen. Danach gelangst du direkt in Schritt 1 von 5 von dem Überweisungsauftrag.

1. ​Im ersten Schritt des Auftrages gibst du die Sender- und Empfängerwährungen und die Summe ein. Dabei kannst du auch unsere Gebühr und weitere Informationen erkennen.

2. Im zweiten Schritt:

  • ​Falls du bereits ein Profil hast, wird der zweite Schritt übersprungen.
  • Wenn du noch kein Profil bei uns hast, trägst du hier ein, ob es sich um eine "private" oder "geschäftliche" Überweisung handelt. Danach gibst du deine privaten oder geschäftlichen Daten ein, darunter vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer. Um zukünftige Verzögerungen zu vermeiden, gib bitte alle korrekten Angaben ein.​
 
3. Im dritten Schritt, kannst du auswählen, ob du Geld an dich selbst, eine andere Person oder ein Unternehmen schickst. Trage alle Daten und die Bankverbindung des Empfängers ein, so wie diese in der Maske erfragt werden.

4. Im vierten Schritt kannst du alle Angaben bestätigen und nach Wunsch eine Referenz hinzufügen. Wenn du auf "weiter" in Schritt 4 drückst, dann ist der Auftrag in unserem System.

5. Im fünften und letzten Schritt kannst du auswählen, wie du das Geld für deinen Überweisungsauftrag einzahlen möchtest. Als Optionen hast du: Kartenzahlung, SOFORT, Lastschrift, Banküberweisung 
an unser Konto in der jeweiligen Währung, für das wir dir dann die Bankverbindung geben. 

TransferWise bucht das Geld für deine Überweisung nicht automatisch vom deinem Bankkonto ab. Stattdessen bitten wir dich, das Geld selbst einzuzahlen. Deshalb fragen wir nach deiner Bankverbindung nur, um dir Geld auszuzahlen. Zum Beispiel, wenn für Rückerstattungen bei Überweisungen, wo der Empfänger eine bestimmte Summe erhalten muss

Bitte vergewissere dich, dass du uns die korrekte Bankverbindung des Empfängers gibst und auch unsere Bankverbindung korrekt bei deiner Überweisung an uns überträgst. Nur so können wir die Überweisung möglichst schnell für dich durchführen. 

Sobald dein Geld bei uns eingegangen ist, werden wir dich per E-Mail benachrichtigen und nach der passenden Gegensumme in der Zielwährung suchen. 

TransferWise benötigt höchstens 2 Werktage, um dein Geld umzutauschen und an den Empfänger auszuzahlen, nachdem dein Geld bei uns eingetroffen ist. Oft geht das Ganze aber auch viel schneller. 

Wenn wir dein Geld ausgezahlt haben, geben wir noch einmal per E-Mail über den tatsächlichen Kurs und die voraussichtliche Ankunftszeit bescheid. 

 

War dieser Artikel hilfreich?