PayPal-Wechselkurs

Überlegst du, mit PayPal Geld zu überweisen? Vergleiche die Gebühren und Wechselkurse von PayPal für internationale Überweisungen und erhalte ein besseres Angebot für Auslandsüberweisungen.

SendeZu
Die oben genannten Informationen gelten, wenn du per Banküberweisung zahlst. 

Über PayPal

PayPal ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in 2211 North First Street, San Jose, Kalifornien, USA (Konzernsitz) und Omaha, Nebraska, USA (operative Zentrale) und ist seit 1998 in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. PayPal bietet seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen im Bereich Kreditkarten und Zahlungssysteme an.

Wie lange dauert es, Geld mit PayPal zu überweisen?

Die Dauer einer Überweisung mit PayPal hängt ab von:

  1. Wohin du Geld überweist: Überweisungen zu verschiedenen Währungen können unterschiedlich lange dauern. In unserer Vergleichstabelle weiter oben findest du eine Schätzung für die weltweit wichtigsten Währungen.
  2. Die gewählte Zahlungsmethode: Mit einer Debit- oder Kreditkarte für eine Überweisung zu zahlen ist üblicherweise am schnellsten, kann aber mit Zusatzgebühren verbunden sein.
  3. Wann du dein Geld überweist: Bei den meisten Banken gibt es einen Zeitpunkt, ab dem diese keine Zahlungen mehr bearbeitet – die sogenannte "Cut Off Time". Wenn du eine Zahlung nach diesem Zeitpunkt aufgibst, kann es sein, dass sich deine Überweisung dadurch verzögert. Auch Wochenenden und Bankfeiertage können die Dauer deiner Überweisung beeinflussen.

Wie viel kostet eine internationale Überweisung mit PayPal?

Die Kosten für eine internationale Überweisung mit PayPal hängen davon ab, von wo und wohin du dein Geld sendest. Weiter oben in unserer Vergleichstabelle kannst du nachsehen, welcher Preis für deine Überweisung anfallen würde.

Die von dir gewählte Zahlungsmethode kann ebenfalls noch zusätzliche Kosten nach sich ziehen. Banküberweisungen sind üblicherweise die günstigste Option, besonders im Vergleich zur Einzahlung per Kredit- oder Debitkarte. In unserer Tabelle vergleichen wir deswegen die Kosten bei einer Einzahlung per Banküberweisung.

Hinter den Gebühren versteckt sich aber zumeist noch ein zusätzlicher Kostenfaktor: Im Gegensatz zu TransferWise werben viele Banken mit geringen Gebühren, machen aber zusätzlichen Profit, indem sie einen für dich ungünstigeren Wechselkurs für den Umtausch deines Gelds verwenden. Und die meisten Kunden bekommen davon nicht einmal etwas mit.

Vergleiche PayPal mit TransferWise, um zu sehen, wie viel du sparen kannst.

Vergleiche die Gebühren für PayPal

TransferWise ist die günstigere und schnellere Alternative für Auslandsüberweisungen

Werde einer von über 6 Millionen Kunden, die bei TransferWise den echten Wechselkurs erhalten. Wir sind bis zu 8 Mal günstiger als Banken.

Jetzt loslegen