Internationales Business-Banking für E-Commerce.

Ein Multi-Währungs-Konto für Unternehmen, um globale Lieferanten zu bezahlen und Auszahlung via Stripe und Amazon zu erhalten.

Jetzt bis zu 19x günstiger als PayPal →

TransferWise for Business - customers and balances shown on screen

Bezahle Menschen und Rechnungen im Ausland

Empfange gebührenfreie Zahlungen

Automatisiere Arbeitsvorgänge mit unserer API

Tätige Zahlungen mit einer gebührenfreien Debitkarte

Empfange gebührenfrei Überweisungen.

Erhalte in wenigen Minuten Bankverbindungen für GBP, AUD, USD, NZD und EUR – ohne lokale Adresse und nur gegen eine kleine, einmalige Einrichtungsgebühr. Verwende sie, um kostenlos Zahlungen zu erhalten oder Geld von Plattformen wie Amazon abzuheben.

Halte das Geld für zukünftige Zahlungen auf deinem Konto oder überweise es zu deiner Bank.

Jetzt loslegen →

Internationale Überweisungen 19x günstiger.

Gehaltsabrechnungen und Warenkäufe zum echten Wechselkurs in über 70 Ländern – und das wesentlich günstiger als mit PayPal.

Das Geld für eine Überweisung kannst du mit deiner eigenen Debitkarte oder Bank einzahlen, oder von deinem TransferWise-Guthabenkonto aus abbuchen. Dein Empfänger benötigt kein TransferWise-Konto, um das Geld zu erhalten.

Wie wir im Vergleich mit PayPal abschneiden →

Zahlungen weltweit und ohne versteckte Gebühren

Verwende deine TransferWise Business Mastercard®, um weltweit für Geschäftskosten, Onlinekäufe sowie im Laden zu zahlen.

Wenn du mit deiner Karte in einer Währung bezahlst, die du nicht in deinem Konto führst, tauschen wir automatisch für dich um.

Heute kostenloses Konto samt Karte erhalten →

Diese Funktionen machen Unternehmer glücklich.

Xero-Integration
Verbinde dein Konto mit Xero und anderen Buchhaltungs-Tools.
Mehr erfahren →
Sammelzahlungen
Tätige mehrere Zahlungen mit einer einzigen Überweisung.
Mehr erfahren →
Open API
Automatisiere Überweisungen und Arbeitsabläufe mit unserer API.
Erkunde unsere Dokumentation →
Monatliche Auszüge
Lade Auszüge für jedes deiner Währungsguthaben herunter.
Heute noch loslegen →

Von den Entwicklern von Skype

Richard Branson hat in TransferWise investiert

6 Millionen Kunden weltweit

Autorisiert durch die FCA

Auf der ganzen Welt verfügbar.

Du kannst Geld in über 70 Länder überweisen und mehr als 50 Währungen halten.

Du bekommst zudem eigene Bankverbindungen in der Eurozone, den USA, Australien, Neuseeland und Großbritannien, mit denen du lokale Zahlungen erhalten kannst.

Alle Währungen, die wir abdecken →

Eine vielseitige, öffentliche API.

Große und kleine Unternehmen haben Zugang zu unserer öffentlichen API, um Zahlungen zu automatisieren, sich mit Business-Tools zu verbinden und so neue Methoden zur Verwaltung der eigenen Finanzen zu nutzen.

Schau dir unsere Dokumentation an →

Häufig gestellte Fragen

Die Eröffnung eines TransferWise-Kontos für Unternehmen ist kostenlos.

Es gibt eine geringe, transparente Gebühr für den Umtausch von Währungen innerhalb deines Kontos, sowie für Zahlungen mit deiner TransferWise Business Mastercard® in Währungen, für die sich kein oder nicht genügend Geld auf deinem Konto befindet.

Wenn du internationale Bankverbindungen erhalten möchtest, dann zahlst du eine einmalige Gebühr von 21 €. Mit den Bankverbindungen kannst du dann kostenfrei Geld erhalten.

Wenn du Geld innerhalb deines Kontos umtauschst, wird dazu immer der echte Wechselkurs verwendet und du bekommst unsere geringe, transparente Gebühr immer im Vorfeld angezeigt. So gib es nie böse Überraschungen. Und wenn du mit deiner Business Mastercard in einer Währung zahlst, die du nicht in deinem Konto hast, wird automatisch die verfügbare Währung mit der niedrigsten Umtauschgebühr verwendet. Du musst dir also keine Sorgen machen.

TransferWise ist eine autorisierte E-Geld-Institution, die von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird.

Das bedeutet, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, dein Geld sicher bei einer risikoarmen Finanzinstitution zu verwahren – in Europa ist das unser britisches Bankkonto bei Barclays, in den USA ist es unser amerikanisches Bankkonto bei Wells Fargo.

Diese Konten sind für Kundengelder reserviert. Dein Guthaben wird also getrennt von dem Geld aufbewahrt, das uns für unser Unternehmen zur Verfügung steht.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass TransferWise nicht mehr existieren sollte, würde dir dein Geld von diesem Konto, z. B. von Barclays oder Wells Fargo, zurückgezahlt. Dein Geld ist allerdings nicht vom Financial Services Compensation Scheme (FSCS) gedeckt, die Einzahlung erfolgt also auf eigenes Risiko. Du kannst auf das in deinem Multi-Währungs-Konto eingezahlte Geld auch keine Zinsen erhalten.

Millionen Kunden vertrauen TransferWise ihr Geld an. Wir bewegen monatlich mehrere Milliarden Pfund, und wir nehmen die Sicherheit deines Geldes sehr ernst.

Die TransferWise Debit Mastercard wird von TransferWise Ltd, gemäß der Lizenz von Mastercard International Inc, ausgestellt. Mastercard ist eine eingetragene Marke und das Design der Kreise ist eine Marke von Mastercard International Incorporated. TransferWise ist von der Financial Conduct Authority unter den Electronic Money Regulations 2011, Firm Reference 900507, für die Ausgabe von elektronischem Geld autorisiert.

Es gibt eine kleine Pauschalgebühr für Auszahlungen von deinem 'TransferWise for Business'-Konto an ein anderes Konto in der gleichen Währung.

Dies sind die geringstmöglichen Gebühren, um unsere eigenen Kosten zu decken – und wann immer es uns möglich ist, reduzieren wir unsere Gebühren weiter.

Mehr zu unseren Gebühren hier →

Wir verwenden den echten Wechselkurs und berechnen nur eine geringe Umtauschgebühr, wenn du Geld zwischen Währungen innerhalb deines Kontos konvertierst.

Eine vollständige Liste mit allen Währungen und Gebühren findest du hier→

Nein. Wenn du Geld über dein 'TransferWise for Business'-Konto überweist, wird es direkt an das Bankkonto des Empfängers ausgezahlt.

Unternehmen ohne Grenzen.

Eröffne in nur wenigen Minuten ein kostenloses Profil.

Erstelle dein Konto