9 Apps zum Managen deiner Finanzen

30.03.17
5 Minuten Lesezeit

Am Ende des Geldes ist noch zu viel Monat übrig?

Dein Smartphone könnte eine der Ursachen für chronischen Geldmangel sein. Es kann dir aber auch dabei helfen, deine Finanzen besser zu verwalten.

Wenn dich deine Apps Zeit oder Geld kosten, solltest du besser die Folgenden runterladen. Wir haben neun der besten Apps zusammengestellt, mit denen du sichergehen kannst, dass du zum Ende des Monats mehr Geld übrig hast.

Man kann sich gar nicht leisten, sie nicht runterzuladen.


Apps zur Budgetplanung

budget tracking apps

Budgetplanung ist das A und O, wenn du deine Finanzen in den Griff und deinen Kopf frei für andere Dinge bekommen möchtest. Das weißt du wahrscheinlich schon, aber der schwerste Teil ist bekanntlich die Umsetzung.

Für den Einstieg empfehlen wir eine App, die dir einen Überblick deiner Einnahmen und Ausgaben bietet. Viele davon sind so einfach zu bedienen, dass du irgendwann gar nicht mehr merkst, dass du sie gerade nutzt.

Sie werden dir dabei helfen, vorausschauend zu planen, Kosten und Komplikationen bei versäumten Zahlungen zu vermeiden und zu sehen, an welchen Stellen du unnötig Geld verschwendest.

Mint

Mint ist seit einigen Jahren die beliebteste App zur Finanzplanung. Sie hilft dir dabei, dein Budget festzulegen - und dich daran zu halten. Die App ist leicht zu bedienen und sieht schick aus, auch wenn letzteres auf deine Finanzen nicht zutrifft. Wenn du dich deinen gesetzten Limits näherst oder eine Rechnung zahlen musst, bekommst du von der App Rückmeldung in bunten Warntexten.

Das Tolle an Mint ist, dass du die App in deine bestehenden Bank-, Kredit- und Darlehenskonten integrieren kannst. Sie nimmt dir also viel Arbeit ab. Sogar deine Kreditwürdigkeit kann sich dadurch verbessern.

Mint wurde erst kürzlich durch weitere Funktionen erweitert, etwa der Option, Rechnungen direkt über die App zu bezahlen.

Lade Mint für iOS oder Android herunter.

Level Money

Level Money lässt sich ebenfalls mit deinen Bankkonten synchronisieren, der Grundstein ist aber eine zusätzliche Funktion, die für viele Menschen sehr hilfreich ist.

Wie der Name schon andeutet, berechnet die App für dich regelmäßig dein optimales "Ausgabenlevel" pro Tag, Woche oder Monat, je nachdem, wie viel Geld du noch auf deinem Konto hast. Die Idee dahinter ist, das Öffnen deines Geldbeutels digital umzusetzen.

Wenn du von einem unregelmäßigen Einkommen lebst, etwa weil du Freelancer bist, ist diese App weniger hilfreich. Wenn du aber ein regelmäßiges Einkommen hast, wirst du dich bald fragen, wie du jemals ohne diese App leben konntest.

Lade Level Money für iOS oder Android herunter.


Rechnungen teilen

paying card

Wir leben zwar mittlerweile in einer 'Sharing Economy', aber etwa eine Rechnung unter Freunden aufzuteilen, kann trotzdem regelmäßig zu einer etwas peinlichen Angelegenheit werden. Klar, ein paar Runden in der Bar auszugeben ist kein großes Ding. Aber Restaurant-Rechnungen, Lebensmittel für die gemeinsame Kochaktion, oder Benzin für den Gruppenausflug summieren sich schnell.

Wenn sich dabei jemand ungerecht behandelt fühlt, kann das zu Drama führen. Diese Ausgaben gerecht aufzuteilen, ist selbst mit Zettel und Stift oft ein Krampf, aber zum Glück gibt es einige hilfreiche Apps, die euch die Rechnerei und die peinliche Stimmung ersparen.

Splitwise

Splitwise ist die App, die du brauchst, wenn du regelmäßig Rechnungen mit einer anderen Person oder in der Gruppe teilst. Wenn du Mitbewohner hast, ist sie fast unverzichtbar.

Du erstellst deine eigene Gruppe, etwa für Haushaltswaren, und jeder fügt seine Ausgaben zur Liste hinzu. Du kannst sogar ein Bild der entsprechenden Quittung hinzufügen, wenn du das möchtest.

Die Gesamtrechnung kann dann nach Belieben aufgeteilt werden und jeder macht seine separate Überweisung, wenn der Zahltag kommt. Auch komplexere Situationen löst die App, wenn zum Beispiel jemand einer anderen Person Geld schuldet, aber nicht der Restgruppe.

Lade Splitwise für iOS oder Android herunter.

PayFriendz

PayFriendz ist nicht nur für Leute geeignet, die regelmäßig Rechnungen teilen. Die App ist ideal für jeden, der spontan eine Rechnung unter Freunden aufteilen möchte. Sei es für ein Abendessen oder eine Taxifahrt. Du verbindest die App einfach mit deiner Bankkarte und fügst die Kontakte der anderen Personen in der App hinzu.

Lade PayFriendz für iOS oder Android herunter.


Spar-Apps

savings apps

Du bist es leid, von Zahltag zu Zahltag zu leben? Mit diesen Apps schaffst du es, dir zusätzlich etwas zur Seite zu legen.

Plum

Plum ist dein persönlicher Spar-Assistent und legt für dich jeden Monat automatisch einen Teil deines Geldes beiseite.

Plum ist allerdings keine eigenständige App, sondern läuft über den Facebook-Messenger. Durch eine Verbindung zu deinem Bankkonto wird ein optimaler Sparbetrag berechnet, auf den du in deinem monatlichen Budget ohne größere Einschränkungen verzichten kannst.

Du behältst natürlich trotzdem den vollen Zugriff auf dein Geld, außerdem kannst du jederzeit über Facebook mit der künstlichen Intelligenz des Programms chatten.

Melde dich hier bei Plum an.

Unsplurge

Unsplurge ist eine tolle App für alle, die etwas fürs Auge möchten und etwas zusätzliche Motivation gebrauchen können. Du sagst der App einfach, worauf du sparen möchtest, nennst den Zielbetrag und lädst ein Bild dazu hoch. Das kann zum Beispiel deine Traumhochzeit mit hunderten Gästen sein, oder eine Urlaubsreise, von der du schon länger träumst.

Unsplurge wurde als 'Social App' konzipiert, sodass du von Mitstreitern durch zusätzliche Motivationsanreize profitieren kannst. Du kannst sehen, wie andere Nutzer mit ihren Sparzielen vorankommen und andere können sich über deinen Fortschritt informieren.

Lade Unsplurge für iOS herunter.


Cashback-Apps

finance

Für viele Menschen, die nicht in den USA oder Großbritannien leben, ist das Konzept 'Cashback' womöglich neu. Bei Briten und Amerikanern hat sich Cashback hingegen bereits als tolle Möglichkeit etabliert, beim Einkaufen Geld zu sparen.

Kreditkartenanbieter schaffen mit Cashback auf Einkäufe mit ihren Karten einen Anreiz, diese zu nutzen und es gibt Apps, die dir helfen, die besten Deals zu finden.

Ebates

Ebates ist in den USA ein beliebter Weg, Cashback-Deals in den Läden zu finden, in denen du öfters einkaufst. Die App bietet Informationen zu über 1.500 Anbietern, unter anderem zu Nike, Dell, Expedia und HP. Mit etwas Glück lassen sich Cashback-Angebote von bis zu 25% finden.

Lade EBates für iOS oder Android herunter.

CheckoutSmart

CheckoutSmart ist für alle in Großbritannien, die Cashback nutzen möchten. Die beliebtesten Läden im Vereinigten Königreich werden unterstützt, unter anderem Tesco, Sainsbury's, Morrissons und Asda. Schau dir einfach die Deals auf deinem Smartphone an und lade nach dem Kauf ein Bild deiner Quittung hoch.

Lade CheckoutSmart für iOS oder Android herunter.


Geld ins Ausland überweisen

Mit TransferWise sind Überweisungen ins Ausland schnell und günstig.

Bei internationalen Überweisungen kann es sein, dass du viel mehr zahlst, als du denkst - traditionelle Broker und Banken nutzen selten den echten Wechselkurs.

Und so funktioniert es:

Lade TransferWise für iOS oder Android herunter.

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr