Bekomme deine eigene ungarische Bankverbindung

Arnaud De Moyer
16.09.20
2 Minuten Lesezeit

Helló und isten hozott zur ungarischen Bankverbindung von TransferWise.

Egal, ob du in Buda oder Pest, Bangkok oder Pisco bist – du kannst jetzt Forint direkt in dein TransferWise-Konto empfangen, ganz so, als hättest du ein Konto vor Ort. Das bedeutet, dass du Einzahlungen von einem Arbeitgeber vor Ort oder von Freunden und Familie empfangen kannst – und du selbst kannst natürlich auch Forint an dein Konto schicken.

Diese Bankverbindung gehört nur dir und wenn du ein persönliches Konto bei uns hast, kannst du sie kostenlose bekommen. Mehr Geld — oder pénz — für dich.

Example of HUF bank details

Der Weg zu deiner eigenen ungarischen Bankverbindung

Für deine eigene Bankverbindung musst du keine umständlichen Formulare ausfüllen und du benötigst auch keine lokale Adresse. Folge einfach den folgenden Schritten, um deine Bankverbindung in nur wenigen Minuten einzurichten:

Das ist auch schon alles — mit nur einem Klick kannst du die Bankverbindungen jetzt mit anderen teilen.

Ist dein Unternehmen über Landesgrenzen hinweg tätig?
Bei Geschäftskonten berechnen wir für die Ausstellung von Bankverbindungen eine einmalige Gebühr von 16 GBP oder 2.000 HUF. Du kannst hier prüfen, ob es sich für dich lohnt, ein Geschäftskonto zu eröffnen.

Du kannst deine Forint natürlich auch weiter überweisen und für Zahlungen verwenden

Sobald deine Forint auf deinem Konto eingegangen sind, stehen sie dir für Zahlungen mit deiner TransferWise-Debitkarte zur Verfügung. Und wenn du nicht in Ungarn einkaufst, wird der Betrag automatisch in die Währung des Landes umgetauscht, in dem du dich gerade befindest – natürlich zum echten Wechselkurs und mit nur einer geringen Umtauschgebühr. Du musst dich dabei nach der Zahlung um nichts weiter kümmern — deine Karte macht den Rest für dich automatisch.

Wenn du noch keine Debitkarte hast, kannst du dich innerhalb von wenigen Minuten hier anmelden. Ein kleiner Hinweis: Für die Ausstellung der Karte berechnen wir eine geringe Gebühr, mit der wir die Kosten für den Versand der Karte und die Verifizierung deines Kontos decken.

Wenn es gerade nicht nötig ist, musst du deine Forint allerdings auch nicht gleich ausgeben: Du kannst sie auch einfach in deinem Konto halten, in eine andere Währung umtauschen oder die Forint auf ein anderes Konto überweisen. Was auch immer du mit deinen Forint vorhast – dein Geld ist bei TransferWise auf jeden Fall in sicheren Händen.

Was passiert als Nächstes?

Momentan bieten wir ungarische Bankverbindungen überall dort an, wo auch unser Multi-Währungs-Konto verfügbar ist. Wir arbeiten außerdem natürlich stetig daran, unser Angebot zu erweitern und auch für weitere Währungen eigene lokale Bankverbindungen hinzufügen zu können. Geld ohne Grenzen – wir kommen.

TransferWise ist Neuland für dich, du würdest aber gerne ungarische Forint ohne Gebühren empfangen können? Eröffne ganz unkompliziert und gebührenfrei ein Konto – direkt über deinen Browser. Registriere dich hier.

TransferWise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr
News

Wir bauen unsere Partnerschaft mit N26 aus

Wir haben unsere Partnerschaft mit N26 erweitert, um noch mehr Leuten schnelle und günstige internationale Überweisungen direkt aus der N26 App zu ermöglichen

TransferWise
25.06.20 2 Minuten Lesezeit

Tipps, News und Updates für deine Location